Fußball Bild © Springer
Titel blieb unter den Erwartungen

Im Dezember ist Schluss: Springer stellt "Fußball Bild" ein

 

Axel Springer wird seine 2016 erstmals getestete "Fußball Bild" einstellen, das hat der Verlag bestätigt. Im Dezember erscheint die letzte Ausgabe. Man habe viel gelernt, aber die Zeitung habe die Erwartungen nicht erfüllt, heißt es von Springer.

von Timo Niemeier
09.11.2018 - 17:31 Uhr

2016 hat Axel Springer in München und Stuttgart erstmals seine "Fußball Bild" getestet, seit Januar 2017 erscheint sie bundesweit sechsmal (Montag bis Samstag) in der Woche. Damit ist allerdings bald Schluss: Der Verlag wird die Zeitung Ende dieses Jahres, pünktlich nach dem letzten Bundesligaspiel des Jahres, einstellen. Springer hat die Einstellung bestätigt, das Branchenmagazin "Horizont" hatte zuerst über das Aus der Zeitung berichtet.

Die letzte Ausgabe erscheint am 24. Dezember, einen Tag vorher endet der 17. Spieltag der Fußball-Bundesliga und damit auch die Hinrunde der laufenden Saison. Die "Fußball Bild" sei eine tolle Zeitung, das habe man auch durch die Marktforschung bestätigt bekommen, sagt Verlagsleiterin Carolin Hulshoff Pol. "Leider mussten wir nach fast zwei Jahren feststellen, dass wir gemeinsam viel gelernt und erreicht haben, aber 'Fußball Bild' nach unseren hohen wirtschaftlichen Maßstäben unter unseren Erwartungen geblieben ist."

Dabei hielten sich auf Aufwendungen bei der Produktion eigentlich in Grenzen, in der "Fußball Bild" wurde viel aus den verschiedenen Regionalausgaben zweitverwertet. Doch offenbar fand der Titel einfach nicht genügend Leser. Auch diverse Preisanpassungen von anfangs 1 Euro auf später 1,50 Euro haben offenbar nicht dazu beigetragen, die Wirtschaftlichkeit zu erhöhen. Carolin Hulshoff Pol sagt dennoch: "Schlimmer als das Aus von ‘Fußball Bild’ wäre, wenn wir es nicht versucht hätten." Man werde auch weiterhin "den Mut und die Ideen haben, neue Dinge auszuprobieren". Verantwortet wurde die "Fußball Bild" vom redaktionellen Kompetenzcenter Sport der "Bild"-Gruppe. 

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.