ARD Logo © ARD
Produzentenbericht vorgelegt

ARD steigert Ausgaben für Produktionen sehr deutlich

 

Die ARD hat ihren Produzentenbericht 2017 vorgelegt und dabei einen Einblick in das Verhältnis von Auftrags-, Ko-, Misch- und Lizenzproduktionen gegeben. Auffällig: Das Gesamtbudget ist im vergangenen Jahr stark gestiegen.

von Timo Niemeier
27.11.2018 - 16:12 Uhr

Der Gesamtwert aller Auftrags-, Ko-, Misch- und Lizenzproduktionen der ARD-Landesrundfunkanstalten und der Degeto lag im Jahr 2017 bei 792 Millionen Euro, das geht aus dem nun veröffentlichten Produzentenbericht der ARD hervor. Im Vergleich zum Jahr davor ist das ein sehr deutlicher Anstieg: 2016 lagen die Ausgaben noch um fast 74 Millionen Euro niedriger.

Der Großteil des Geldes floss erneut an unabhängige Produzenten und Lizenzgeber, 70,8 Prozent des Budgets sind es laut ARD gewesen. Dieser Wert ist zuletzt etwas gesunken, 2016 investierte man noch 73,3 Prozent in Unabhängige. Dennoch bleibt festzuhalten, dass auch der aktuelle Wert noch sehr hoch ist. Auch ein Blick auf die einzelnen Genres lohnt sich: 21,7 Prozent des gesamen Budgets fließt in den Bereich Fernsehfilm/Serie, gesondert davon sind die Degeto-Filme, die noch einmal 24,7 Prozent ausmachen. Auch die Bereiche Unterhaltung (10,7 Prozent) und Familie (15,5 Prozent) beanspruchen einen großen Teil des Kuchens.

MDR-Intendantin und ARD-Filmintendantin Karola Wille: "Die ARD - unser freier gemeinsamer Rundfunk - pflegt eine enge Partnerschaft mit der Produzentenbranche. Wir haben gemeinsam exzellente und vielfältige Sendungen, die vielfach prämiert wurden, für die Zuschauerinnen und Zuschauer produziert. Wir sind und bleiben ein entscheidender Motor für die Kreativwirtschaft in Deutschland und jede Landesrundfunkanstalt in ihrer jeweiligen Region. Zusammen mit der Degeto sind wir der größte und wichtigste Auftraggeber und erhalten somit die Vielfalt der Branche, die wir weiterhin stärken. Und all dies weisen wir transparent im vierten Bericht wieder aus."

 

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Junior Producer (m/w/d) in Berlin Buchhalter (m/w/d) in Teil- oder Vollzeit in Köln 1. Aufnahmeleitung (m/w/d) in Köln Fiction Editoren (w/m/d) für fiktionales Serienprojekt (Soap) in Köln TV-Volontär(in) in Schwelm bei Wuppertal Drehende Redakteure (m/w/d) in München Erster Aufnahmeleiter (m/w) für laufende tägliche Formate in Ismaning bei München Chefs vom Dienst (m/w/d) in Ismaning bei München Redakteure für Dreh & Schnitt (m/w/d) in Ismaning bei München Produktionsassistenz / Aufnahmeleitung (m/w/d) in München Produktionsassistenz (w/m/d) in Hamburg Producer/ Redaktionsleitung (m/w/d) in München (Junior-) Redakteur Factual-Casting (m/w/d) in München Junior Redakteur (m/w/d) in Berlin Casting-Redakteur (m/w/d) Factual Entertainment (NORDDEICH TV) in Köln Sales Manager (w/m/d) TV Distribution - Asia & Africa in München Producer (m/w/d) im fiktionalen Bereich in Berlin Junior-Producer (m/w/d) im fiktionalen Bereich in Berlin Festangestellte EB-Kamera-Leute in Berlin Schnittrealisator/in (Redakteur/in) in Hamburg Redaktionsvolontäre (m/w/d) in Leipzig Technischer Assistent (m/w/d) für Technik-Abteilung in Ismaning bei München Bildtechniker (m/w/d) in Teilzeit in Köln Tontechniker (m/w/d) mit Schwerpunkt Außenübertragung in Köln Schnittredakteure (m/w/d) für "Das perfekte Dinner" in Köln Redakteure (m/w/d) für ein neues Sozialexperiment in Köln Redakteure (m/w/d) für "Armes Deutschland" in Köln Realisatoren (m/w/d) für "Armes Deutschland" in Köln Volontäre (m/w/d) in Köln Redakteur (m/w) in Berlin Volontariat in der Newsredaktion in Berlin Redakteure für Dreh und Schnitt (m/w/d) in München
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.