7Sports © 7Sports
Joint Venture mit eSports.com

ProSiebenSat.1 will auf dem eSports-Markt angreifen

 

Bei ProSiebenSat.1 hat man eSports als großes Thema ausgemacht. Zusammen mit eSports.com gründet die Sportbusiness-Unit 7Sports nun ein Joint Venture. 7Sports-CEO Zeljko Karajica will damit Marktführer in diesem Segment werden.

von Alexander Krei
13.12.2018 - 08:30 Uhr

ProSiebenSat.1 hat einen Ausbau seiner eSports-Aktivitäten in Aussicht gestellt. Die Sportbusiness-Unit 7Sports gründet in diesem Zusammenhang ein Joint Venture mit der eSports.com AG, die ihre gleichnamige Plattform einbringt. Wie ProSiebenSat.1 gegenüber DWDL.de erklärte, soll das Joint Venture zur führenden eSports-Plattform in Deutschland, Österreich und der Schweiz ausgebaut werden.

"Im asiatischen Raum ist eSports bereits heute ein Massenphänomen, in Deutschland wird der Markt in den kommenden Jahren stark wachsen", sagt Conrad Albert, Deputy CEO bei ProSiebenSat.1. "Aus diesem Grund intensivieren wir unser Engagement und holen mit eSports.com einen starken Partner an unserer Seite." Damit werde man das Entertainment-Angebot ausbauen, Vermarktungsflächen schaffen und die digitale Reichweite über neue Zielgruppen vergrößern.

Im Unterschied zu anderen eSports-Angeboten wolle man sich nicht auf eine "relativ kleine Zielgruppe an Heavy Usern" fokussieren, sagte 7Sports-CEO Zeljko Karajica. Stattdessen richte man die eigenen eSports-Angebote an eine breite Masse. "Unser Ziel dabei ist klar: Wir wollen Marktführer werden." Fabian Furch, CEO von eSports.com, erklärte, man wolle den Weg des eSports in den Mainstream "weltweit aktiv mitgestalten".

Beide Partner halten 50 Prozent an der neu geschaffenen eSports GSA GmbH. Stefan Zant, Geschäftsführer und COO von 7Sports, sowie Fabian Furch werden die Geschäftsführung des Joint Ventures übernehmen.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 2 mal 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.