Das Ding des Jahres 2019 © ProSieben/Willi Weber
Künftig dienstags

"Ding des Jahres" startet Mitte Februar in neue Staffel

 

Die neue Staffel der Erfindershow "Das Ding des Jahres" startet Mitte Februar bei ProSieben, künftig wird der Sender die Show immer dienstags ausstrahlen. Neben einer neuen Jurorin wird sich in der kommenden Staffel aber nicht viel ändern.

von Timo Niemeier
11.01.2019 - 12:24 Uhr

Die von Stefan Raab entwickelte Erfindershow "Das Ding des Jahres" kehrt am 19. Februar zurück ins Programm von ProSieben. Dann beginnt der Sender mit der Ausstrahlung der zweiten Staffel. Die neuen Ausgaben laufen immer dienstags zur besten Sendezeit, die erste Staffel war noch am Samstagabend zu sehen. Den neuen Sendeplatz hatte ProSieben bereits vor einiger Zeit angekündigt, schon zuletzt verzichtete man dienstags ja auf US-Serien und setzt lieber auf Factual-Inhalte. Das soll sich künftig fortsetzen.

Die Jury der Show besteht nicht wie im letzten Jahr aus drei, sondern aus vier Personen. Neben Rewe-Einkaufschef Hans-Jürgen Moog, Joko Winterscheidt und Lena Gercke gehört auch die Amorelie-Gründerin Lea-Sophie Cramer zum sogenannten "Kompetenzteam" der Show. Die vier Experten sollen die vorgestellten Produkte testen und kritische Fragen stellen. Das Studio-Publikum entscheidet dann aber wie gehabt, welches "Ding" ins Live-Finale zieht. Dort kann der Sieger 100.000 Euro gewinnen. In der ersten Staffel war der Gewinn noch einen Werbedeal auf den Sendern von ProSiebenSat.1 in Höhe von 2,5 Millionen Euro.

Moderiert wird das "Ding des Jahres" auch in diesem Jahr von Janin Ullmann, Produzent ist Raab TV. 2018 erzielte "Das Ding des Jahres" durchwachsene Quoten bei ProSieben. Nach einem sehr guten Start mit fast zwei Millionen Zuschauern und 15 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe, ging es teilweise sogar in die Einstelligkeit. Im Schnitt kam die Show auf nur etwas mehr als elf Prozent Marktanteil.

Joko Winterscheidt sagt zur neuen Staffel: "Ich bin wahnsinnig neugierig, was uns die Leute in diesem Jahr präsentieren! Ich finde es superspannend auf Menschen zu treffen, die geniale Lösungen für Situationen entwickelt haben, in denen es eine Lösung braucht. Situationen, die jeder kennt und in denen man sich denkt: Das muss doch besser gehen. Mit Lea haben wir nicht nur eine erfolgreiche Unternehmerin neu in unserer Jury, sondern auch eine weitere coole Frau. Der Dienstag wird jetzt zum Dings-Tag."

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 6 - 2 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.