Vodafone © Vodafone
Gemeinsame Sache

WDR und Vodafone arbeiten bei 5G-Projekt zusammen

 

Der WDR und Vodafone wollen bis Ende kommenden Jahres in einem 5G-Projekt zusammenarbeiten. Ziel sei es, Videos mit hochauflösender 4K-Qualität zu übertragen. Gestartet wird die Datenübertragung in Düsseldorf, Köln und Aldenhoven.

von Alexander Krei
13.02.2019 - 15:42 Uhr

Der WDR und Vofafone haben ein gemeinsames Projekt angekündigt. Dabei geht es um die Frage, wie sich TV- und Medientheken-Inhalte mithilfe der neuen Übertragungstechnologie 5G technisch verbreiten lassen. Ziel sei es, Videos mit möglichst hochauflösender 4K-Qualität an das Publikum übertragen zu können.

Für das gemeinsame Projekt übermittelt der WDR seine Inhalte über ein 5G-Testsystem, das Vodafone erstmals direkt bei einer TV-Produktionsstätte aktivieren wird. Die Empfangsmöglichkeit der TV- und Mediatheken-Inhalte soll im Laufe des Jahres auf einem sich noch in der Produktentwicklung befindenden Smartphone oder Tablet mit 5G-Unterstützung erprobt werden.

Bis Ende 2020 wollen der WDR und Vodafone gemeinsame Sache machen. Zum Start soll die Datenübertragung im sogenannten 5G Lab in Düsseldorf und im 5G Mobility Lab in Aldenhoven getestet werden, im nächsten Jahr folgt der WDR-Campus in der Kölner Innenstadt.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 6 - 2 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.