A Discovery of Witches © Sky
"A Discovery of Witches"

Britische Sky-Fantasy-Serie startet Ende April

 

Ende April werden bei Sky Hexen, Vampire und Dämonen von der Leine gelassen. Mit der britischen Eigenproduktion "A Discovery of Witches" begibt sich der Pay-TV-Anbieter in eine mystische Welt. Zwei weitere Staffeln wurden schon bestellt.

von Kevin Hennings
14.03.2019 - 12:27 Uhr

Mit einer Adaption der "All Souls"-Romanreihe der amerikanischen Autorin Deborah Harkness präsentiert Sky nun sein nächstes "Sky Original", diesmal von den britischen Kollegen. "A Discovery of Wichtes" wurde die Fantasy-Erzählung getauft, die ab Freitag, den 26. April um 20:15 Uhr in Doppelfolgen bei Sky 1 zu sehen sein wird. Die erste Staffel besteht aus acht Teilen und bildet lediglich den Auftakt einer länger anhaltenden Geschichte - eine zweite und dritte Staffel wurden bereits bestätigt. Neben der linearen Ausstrahlung ist es wie gewohnt möglich, die Serie auch On Demand, über Sky Go und Sky Ticket zu sehen. 

Die Serie begibt sich in eine übernatürliche Welt, in der es von Hexen, Vampiren und Dämonen nur so wimmelt. Eine dieser Hexen ist die junge Historikerin Diana Bishop (Theresa Palmer, "Warm Bodies"), die mit ihrer mystischen Seite jedoch nichts zu tun haben möchte. Stattdessen widmet sie sich mit vollem Elan der Alchemie und bekommt nach einem hervorragenden Vortrag eine Professur in Oxford angeboten. 

Bei ihren Recherchen dort gerät sie an ein lange verschollen geglaubtes Buch, welches Diana nicht nur mit ihren Zauberkräften konfrontiert, sondern auch all die anderen magischen Wesen auf den Plan ruft. Unter ihnen auch der geheimnisvolle Vampir Matthew (Matthew Goode, "Downton Abbey"), der sich aber bald nicht mehr nur für das Buch interessiert. Tiefe Emotionen sollen in der Fantasy-Serie ebenfalls nicht zu kurz kommen. 

Schöpferin Deborah Harkness bekleidet in "A Discovery of Witches" den Posten der ausführenden Produzentin. Ihre als "All Souls" bekannten Romane sind hierzulande als "Diana und Matthew"-Trilogie erschienen.  Nach "Die Seelen der Nacht", der Vorlage zur ersten Staffel, kamen "Wo die Nacht beginnt" und "Das Buch der Nacht" auf den Markt. Neben Harkness fungieren auch Jane Tranter ("Torchwood"), Julie Gardner ("Doctor Who") und Kate Brooke ("Die Medici") als Produzenten. 

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 plus 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.