Magenta TV © Deutsche Telekom
Mit Beyoncé, Metallica, Ed Sheeran & Co.

Telekom zeigt ab sofort auch viele Konzerte von Weltstars

 

Die Telekom erweitert ihr MagentaTV-Angebot um rund 100 Konzerte von großen Musikstars. Kunden des Unternehmens sehen ab sofort Auftritte von Beyoncé, Metallica, Ed Sheeran, Taylor Swift und vielen anderen Musik-Größen.

von Timo Niemeier
22.03.2019 - 16:04 Uhr

Ab sofort gibt es Konzerte von AC/DC, Madonna, Adele, Beyoncé, Coldplay, Metallica, Ed Sheeran, Taylor Swift und vielen anderen berühmten Künstlern im MagentaTV-Angebot der Telekom zu sehen. Das hat das Unternehmen nun angekündigt. Dazu ist man eine Kooperation mit dem Musik- und Medienunternehmen Stingray eingegangen.


Kunden finden die neuen Inhalte über den Menüpunkt "Musik" und in der Megathek. Alternativ können die Kunden die Konzerte auch über die MagentaMusik 360-App oder die dazugehörige Webseite aufrufen. Michael Schuld, Leiter Kommunikation und Vertriebsmarketing der Telekom Deutschland, sagt: "Die neuen Inhalte werden unsere Kunden begeistern. Und das bereits bestehende Angebot attraktiv erweitern. Bei uns können sie Live-Konzerte der Top-Stars im TV, auf dem Laptop oder per Smartphone schauen, wann und wo sie möchten. MagentaMusik 360 ist auf dem Weg zur ersten Adresse für Konzerterlebnisse in Deutschland. Und das im besten Netz der Telekom."

Stingray-Chef Eric Boyko ergänzt: "Heute beginnt eine erfolgreiche strategische Partnerschaft. Wir freuen uns, dass deutsche Musikfans das Repertoire von Stingray Qello erleben können. Damit setzen wir das Kundenwachstum im Bereich Video-On-Demand fort."

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Meldungen der Audio-Branche - präsentiert von Radio NRW. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 weniger 3 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.