NDR © NDR
Nach 24 Jahren im Amt

NDR-Sprecher Martin Gartzke geht in den Ruhestand

 

Martin Gartzke hat 24 Jahre lang für den NDR gesprochen, nun verabschiedet er sich in den Ruhestand. Intendant Lutz Marmor dankte ihm zum Abschied. Einen Nachfolger gibt es noch nicht, die Presseabteilung hat vorerst eine kommissarische Leitung.

von Timo Niemeier
12.04.2019 - 14:42 Uhr

Der NDR verliert ein Urgestein. Der langjährige Pressesprecher Martin Gartzke verlässt den Sender, für den er seit 1987 gearbeitet hatte, und geht in den Ruhestand. Er war unter anderem maßgeblich an der redaktionellen Weiterentwicklung der damaligen Kundenzeitschrift "NDR Magazin" beteiligt, seit 1995 war er Pressesprecher des Senders. Gartzke, auch Leiter der Abteilung Presse und Information, ist einer der dienstältesten Pressesprecher innerhalb der ARD. 2003 und 2004 war er zusätzlich auch ARD-Sprecher. Während der ARD-Geschäftsführung durch den NDR von 2013 bis 2016 übernahm er die Aufgabe des Vorsitzenden der Kommunikationschefs des Senderverbunds.

NDR-Intendant Lutz Marmor würdigt Gartzke zum Abschied als "höchst kompetent, immer gut informiert, sympathisch, bescheiden und mit viel Verständnis für die Arbeit der journalistischen Kolleginnen und Kollegen". So habe Gartzke die NDR-Pressestelle 24 Jahre lang mit großem Erfolg geleitet. "Er steht mit Herzblut und Leidenschaft für den Norddeutschen Rundfunk ein und hat dies immer mit professioneller Unaufgeregtheit verbunden. Zum Abschied ein ganz, ganz großes Dankeschön!"

Martin Gartzke selbst sagt zu seinem Abschied: "Es war mir über all die Jahre hinweg eine große Freude, Ansprechpartner für die Presse zu sein und den NDR mit seinen vielfältigen Programmen zu vertreten. Diese Aufgabe ist über die Jahre hinweg spannend geblieben. Das liegt an immer wieder neuen Projekten und Fragestellungen, aber vor allem an vielen interessanten und bereichernden Begegnungen mit Kolleginnen und Kollegen über Mediengrenzen hinweg. Herzlichen Dank dafür!"

Wer die NDR-Pressestelle künftig leiten wird, steht derzeit noch nicht fest. Der Sender teilte mit, dass die Entscheidung über die Nachfolge Gartzkes "in Kürze" fallen solle. Bis es soweit ist, übernimmt die bisherige Stellvertreterin Iris Bents die kommissarische Leitung der Abteilung.

 

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Junior Producer (m/w/d) in Berlin Buchhalter (m/w/d) in Teil- oder Vollzeit in Köln 1. Aufnahmeleitung (m/w/d) in Köln Fiction Editoren (w/m/d) für fiktionales Serienprojekt (Soap) in Köln TV-Volontär(in) in Schwelm bei Wuppertal Drehende Redakteure (m/w/d) in München Erster Aufnahmeleiter (m/w) für laufende tägliche Formate in Ismaning bei München Chefs vom Dienst (m/w/d) in Ismaning bei München Redakteure für Dreh & Schnitt (m/w/d) in Ismaning bei München Produktionsassistenz / Aufnahmeleitung (m/w/d) in München Produktionsassistenz (w/m/d) in Hamburg Producer/ Redaktionsleitung (m/w/d) in München (Junior-) Redakteur Factual-Casting (m/w/d) in München Junior Redakteur (m/w/d) in Berlin Casting-Redakteur (m/w/d) Factual Entertainment (NORDDEICH TV) in Köln Sales Manager (w/m/d) TV Distribution - Asia & Africa in München Producer (m/w/d) im fiktionalen Bereich in Berlin Junior-Producer (m/w/d) im fiktionalen Bereich in Berlin Festangestellte EB-Kamera-Leute in Berlin Schnittrealisator/in (Redakteur/in) in Hamburg Redaktionsvolontäre (m/w/d) in Leipzig Technischer Assistent (m/w/d) für Technik-Abteilung in Ismaning bei München Bildtechniker (m/w/d) in Teilzeit in Köln Tontechniker (m/w/d) mit Schwerpunkt Außenübertragung in Köln Schnittredakteure (m/w/d) für "Das perfekte Dinner" in Köln Redakteure (m/w/d) für ein neues Sozialexperiment in Köln Redakteure (m/w/d) für "Armes Deutschland" in Köln Realisatoren (m/w/d) für "Armes Deutschland" in Köln Volontäre (m/w/d) in Köln Redakteur (m/w) in Berlin Volontariat in der Newsredaktion in Berlin Redakteure für Dreh und Schnitt (m/w/d) in München
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 weniger 3 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.