AGF Videoforschung © AGF
"Substanzielle Weiterentwicklung"

AGF stellt konvergente Daten schneller zur Verfügung

 

Bislang mussten TV-Macher rund einen Monat lang auf die konvergenten Zuschauerzahlen der AGF warten, diesen Prozess will man nun endlich beschleunigen. Künftig beträgt die Wartedauer nur noch rund eine Woche - eigentlich war das schon für 2018 angekündigt.

von Timo Niemeier
13.05.2019 - 10:37 Uhr

"Wir wollen schneller werden, vor allem in den Datenproduktionsprozessen." Das sagte der damalige AGF-Geschäftsführer Willibald Müller im Herbst 2017. Damals hieß es, ab Anfang 2018 sollen die konvergenten Daten sieben Tage nach der Ausstrahlung bereitstehen. Daraus ist offensichtlich nichts geworden - schon mehrmals musste die AGF entsprechende Ankündigungen kassieren. Nun soll es aber tatsächlich soweit sein.

Wie die AGF am Montag in einer Pressemitteilung bekanntgegeben hat, sei der "nächste Meilenstein für den konvergenten Bewegtbild-Standard" erreicht. Ab sofort werden die konvergenten Reichweiten auf täglicher und nicht mehr auf monatlicher Basis bereitgestellt. Der Zeitversatz von der Messung bis zur Ausweisung beträgt ab sofort nur noch acht Tage, bislang waren es 28 Tage.

Damit schließe das deutsche Bewegtbildprojekt in Sachen "Datenbereitstellung" im internationalen Vergleich zur Spitze auf, heißt es von der AGF. Zudem stehen erstmals die Daten aus dem Mobile-Panel zur Verfügung - auch das war ursprünglich schon für 2018 angekündigt. Auch hier gilt, dass nur die mobilen Streaming-Angebote ausgewiesen werden können, die mit der entsprechenden Messsoftware ausgestattet sind. Anders als im Desktop-Panel wird im Mobile-Panel die Videostreaming-Nutzung auf Smartphones und Tablets für deutschsprachige Personen ab 18 Jahren gemessen, die innerhalb der letzten vier Wochen über ein mobiles Endgerät online waren.

Künftig wird es für Sender und Agenturen möglich sein, Leistungswerte für die Streaming-Nutzung differenziert nach Desktop und Mobile darzustellen, verspricht die AGF. Kerstin Niederauer-Kopf, Vorsitzende der AGF-Geschäftsführung, sagt: "Nach einer erfolgreichen Testphase haben wir den Startschuss für die täglichen Konvergenz-Reichweiten gegeben. Mit dieser substanziellen Weiterentwicklung haben wir unsere zeitlichen Zielvorgaben erreicht und freuen uns nun, das Streaming-Projekt der AGF auf die nächste Stufe zu heben. Dem Markt stehen damit deutlich schneller Daten zur Verfügung, die TV und Online-Video in einem konvergenten Standard ausweisen. Auch wenn wir die Datenlieferung in der nächsten Stufe nochmals beschleunigen wollen, so erreichen wir bereits mit dieser Anpassung eine für den Markt maßgeblich verbesserte Convenience."

 

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Senior Project Manager Tech & Operations (m/f/d) in Berlin Senior Performance Marketing Manager (m/f/d) in Berlin Data Analyst (m/f/d) in Berlin Student (m/w/d) Social Media / Content Redaktion "Take me out" in Köln Junior Castingredakteur (w/m/d) für „Berlin – Tag & Nacht“ in Hürth bei Köln Volontariat Factual Entertainment (RTL STUDIOS) in Köln Casting-Redakteur (w/m/d) Factual Entertaiment (RTL STUDIOS) in Köln Sales Manager (m/w/d) in München Volontariat in der Newsredaktion in Berlin Redakteur (m/w/d) in Berlin Alleinbuchhalter/in in Oberhaching bei München Redakteure (m/w/d) für ein neues Kochformat in Köln Realisatoren (m/w/d) für ein neues Kochformat in Köln Redakteure (m/w/d) für "Pleite unter Palmen" in Köln Realisatoren (m/w/d) für "Pleite unter Palmen" in Köln Junior Production Accountant/ Junior Produktionsbuchhalter (w/m/d) in Berlin Redakteur Dokumentation & Reportage (m/w/d) in Wals/Salzburg TV-Volontär (m/w/d) in Hamburg Produktionskoordinator (m/w/d) im Bereich Ko- und Auftragsproduktionen in Hamburg Produktionskoordinator (m/w/d) im Bereich Show in Hamburg Assistent/in (m/w/d) für den Fachbereich Editing Bild & Ton in Teilzeit in Köln Redaktionsleiter (m/w/d) der Redaktion "Zeitgeschehen / Geschichte & Entdeckungen" in Baden-Baden Redakteur (m/w/d) für ein neues Dating Format in Köln Editor (w/m/d) für "Berlin-Tag & Nacht" in Hürth bei Köln Schnittredakteure (m/w/d) in München Redakteur/in (m/w/d) in München Fachbereichsleiter/in (m/w/d) für den Masterstudiengang Digital Narratives in Köln Fachbereichsleiter/in (m/w/d) für den Schwerpunkt Kreativ Produzieren in Köln Junior Redakteur (m/w/d) in Berlin On Air Promotion Producer (m/w/d) in Wals/Salzburg Junior-Salesmanager (m/w/d) Vermarktung TV in Frankfurt am Main Referent/in der Geschäftsführung (Gremien und Sonderaufgaben) in Baden-Baden Acquisitions Executive (m/w/d) in Oberhaching International Sales Manager (m/f/d) in Oberhaching CvD - Lizenzbearbeitungen (m/w/d) in Wiesbaden Autoren für Lizenzbearbeitungen (m/w/d) in Wiesbaden Redakteure / Autoren (m/w/d) in Wiesbaden Sounddesigner (m/w/d) in der Redaktion Programm-Management SWR2 in Baden-Baden Festangestellte EB-Kamera-Leute (m/w/d) in Berlin 1. Aufnahmeleitung (m/w/d) für ein Studio-Show-Format in Berlin Marketing Manager (m/w/d) in Ismaning bei München
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Meldungen der Audio-Branche - präsentiert von Radio NRW. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 weniger 3 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.