Europa League © UEFA
Ein Spiel, zwei Sender

RTL & Nitro übertragen Europa-League-Finale gleichzeitig

 

Ungewöhnliche Programm-Entscheidung in Köln: Das Finale der Europa League wird übernächste Woche sowohl bei RTL als auch Nitro zu sehen sein. Man wolle damit "der großen Nachfrage der männlichen Zielgruppe Rechnung tragen", heißt es.

von Alexander Krei
14.05.2019 - 15:42 Uhr

Kuriose Wendung bei der TV-Übertragung des Finalspiels der Europa League. Das wird nämlich am 29. Mai nicht etwa bei RTL oder Nitro zu sehen sein, sondern bei beiden Sendern gleichzeitig. Das bestätigten RTL und Nitro am Dienstag gegenüber dem Medienmagazin DWDL.de. In den Tagen zuvor hatte die Programmierung bereits für Verwirrung gesorgt: Nachdem Nitro via Twitter erklärte, das Endspiel zwischen Arsenal London und dem FC Chelsea zeigen zu wollen, stellte RTL wenig später klar, selbst das Finale zu übertragen.

In der nun zu Ende gehenden Saison haben sich die beiden Sender der Kölner Mediengruppe die Spiele aufgeteilt. Nachdem die ersten Partien noch bei Nitro zu sehen waren, hatte RTL Mitte März mit dem Achtelfinal-Rückspiel zwischen Eintracht Frankfurt und Inter Mailand übernommen und im weiteren Verlauf dank der beeindruckenden Leistung des Bundesligisten die besten Europa-League-Quoten seit mehreren Jahren eingefahren. Das jüngst übertragene Halbfinal-Rückspiel zwischen Chelsea und Frankfurt war mit in der Spitze mehr als acht Millionen Zuschauern überaus erfolgreich. Die Spiele bei Nitro hatten zu Beginn der Saison meist mehr als eine Million Zuschauer gesehen.

"Bei Nitro, das im Laufe der Europa League-Saison sehr erfolgreich die ersten neun Spieltage übertragen hatte, soll vor allem der großen Nachfrage der männlichen Zielgruppe Rechnung getragen werden", begründet man in Köln die ungewöhnliche Entscheidung, das Finale bei beiden Sendern zu zeigen - was ein wenig so wirkt, als habe die männliche Zielgruppe Schwierigkeiten damit, das RTL-Hauptprogramm zu finden.

Die Übertragungen werden sich zunächst übrigens nicht unterscheiden: Los geht es sowohl bei RTL als auch bei Nitro jeweils um 20:15 Uhr. Die Moderation übernimmt Laura Wontorra, an ihrer Seite fungiert Roman Weidenfeller als Experte. Das Spiel selbst wird von Marco Hagemann und Steffen Freund kommentiert. Auf Interviews, Analysen und Siegerehrung wird RTL allerdings verzichten und diese nach Abpfiff dem Männersender überlassen. Bei RTL ist dagegen ab 22:45 Uhr eine verkürzte "Stern TV"-Ausgabe zu sehen. Im Falle von Verlängerung und Elfmeterschießen bleibt der Sender aber freilich am Ball. Wem weder RTL noch Nitro zusagen, kann derweil auch auf DAZN zurückgreifen, wo die Partie ebenfalls gezeigt wird.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Assistenz (W/M/D) Veranstaltungen und Organisation in Köln Referent (W/M/D) Medienökonomie und Verwaltung in Köln Assistenz (W/M/D) Verwaltung & Finanzen in Köln Redakteur (m/w/d) Dokutainment in Unterföhring bei München Schnittredakteur (m/w/d) in Unterföhring bei München Chef vom Dienst (m/w/d) für "Das perfekte Dinner" in Köln Redaktionsleiter/Producer (m/w/d) in Berlin Produktionsassistenz / Reisekoordination (w/m/d) in Hamburg Aufnahmeleiter (w/m/d) in Köln Redakteur (w/m) für Dreh/Schnitt in Berlin Rechercheure (w/m) in Berlin Schnittrealisatoren (m/w/d) in Berlin Chef vom Dienst (w/m) in Berlin Redakteur (m/w/d) für Recherche Studio Berlin Bereich Boulevard (infoNetwork) in Berlin Redakteur (m/w/d) in Berlin Volontariat in der Newsredaktion in Berlin Schnittdisponenten (m/w/d) in Ismaning bei München Schnittredakteur (m/w/d) in Berlin Personaldisponent (m/w/d) (CBC) in Köln ProducerIn/RealisatorIn (m/w/d) in Berlin Redakteure Dreh und Schnitt (m/w/d) in Berlin 1. Aufnahmeleitung (m/w/d) in Berlin Bildingenieur/Techniker Media Services (m/w/d) (CBC) in Köln Redakteur (m/w/d) für Webvideo und Social Media in der funk-Zulieferredaktion des SWR in Baden-Baden Veranstaltungskauffrau/-mann bzw. Produktionsassistenz der Veranstaltungsorganisation (m/w/d) in Berlin TV Disponent (w/m/d) in Berlin (Junior) Salesmanager (m/w/d) - Vermarktung Radio in München Praktikant/in Redaktion (m/w/d) in München Redakteur/in (m/w/d) in München Schnittredakteure (m/w/d) in München AVID Editor/in (m/w/d) in München Castingredakteur (m/w/d) in Berlin Developmentredakteur (m/w/d) in Berlin Junior Redakteur (m/w/d) in Berlin Volontariat Factual Entertainment (NORDDEICH TV) in Köln Festangestellte EB-Kamera-Leute (m/w/d) in Berlin
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Meldungen der Audio-Branche - präsentiert von Radio NRW. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 weniger 3 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.