Sarah Lombardi © TVNow/privat
Neben Bohlen und Darnell

RTL macht Sarah Lombardi zur "Supertalent"-Jurorin

 

Nach nur einem Jahr in der Jury ist für Sylvie Meis schon wieder Schluss beim "Supertalent". RTL hat nun angekündigt, dass Sarah Lombardi Jurorin der Castingshow werden wird, sie nimmt neben Dieter Bohlen und Bruce Darnell Platz.

von Timo Niemeier
19.05.2019 - 18:49 Uhr

Die Lombardis entern die Unterhaltungs-Flaggschiffe von RTL: Nachdem Dieter Bohlen Pietro Lombardi in die Jury von "Deutschland sucht den Superstar" geholt hat, lotst er nun auch dessen ehemalige Lebensgefährtin Sarah zum Sender. Wie RTL nun nämlich bestätigt hat, wird Sarah Lombardi Teil der "Supertalent"-Jury. Dort ersetzt sie in der kommenden Staffel Sylvie Meis, die im vergangenen Jahr nach sieben Jahren in die Show zurückkehrte. Mit fast 20 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe war es auch eine sehr erfolgreiche Staffel, dennoch nimmt man nun die Veränderung in der Jury vor.

Sarah Lombardi wird neben Dieter Bohlen und Bruce Darnell die "Supertalent"-Kandidaten bewerten. Die neuen Ausgaben der Castingshow werden im August im Metropol Theater in Bremen aufgezeichnet, starten soll die Staffel im kommenden September. Lombardi selbst wurde durch RTL bekannt. 2011 erreichte sie, damals noch unter ihrem Mädchennamen Sarah Engels, bei "DSDS" den zweiten Platz - hinter Pietro Lombardi. Danach sorgte sie vor allem durch ihre Beziehung, und vor allem mit der Trennung, von Pietro im Boulevard für viele Schlagzeilen. 2016 war sie Teilnehmerin bei "Let’s Dance", in diesem Jahr stand sie für die Sat.1-Show "Dancing on Ice" vor der Kamera und siegte dort sogar.

Über ihren neuen Job in der "Supertalent"-Jury sagt die Sängerin: "Ich bin sehr glücklich als Jurorin dabei sein zu dürfen. Ich freue mich wahnsinnig auf die vielen Talente, auf Bruce und vor allem darauf, wieder mit Dieter Bohlen zusammen zu arbeiten. Das Supertalent war die erste TV-Show, für die ich mich beworben habe. Damals habe ich es noch nicht ins TV geschafft und jetzt bin ich dort Jurorin. Wahnsinn! Als Teilnehmerin diverser TV-Shows weiß ich sehr gut, wie es sich anfühlt, von einer Jury bewertet zu werden. Ich denke diese Erfahrung wird mir bei meiner neuen Aufgabe sehr helfen."

Chef-Juror Dieter Bohlen ergänzt: "Ich freue mich total auf Sarah. Sie ist eine mega Sängerin, hat bewiesen, dass sie super tanzen kann und selbst auf dem Eis ist sie die Königin. Wer kann besser beurteilen, wie man sich als Kandidat fühlt? Sie hat einfach alles, was eine emotionale, natürliche Jurorin mitbringen sollte." Er habe auch mit Pietro Lombardi darüber gesprochen, sagt Bohlen. Der freue sich. "Ich bin sicher, dass sie toll in unser Team passt und wir drei viel Spaß miteinander haben werden. Nebenbei senkt sie auch den Altersschnitt in der Jury."

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Meldungen der Audio-Branche - präsentiert von Radio NRW. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 6 - 2 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.