Gone © MG RTL D / Virginia Sherwood / Universal Television International
Im Juni

Vox zeigt "Gone" noch einmal nach neuer Familienserie

 

Die internationale Serienkoproduktion "Gone" hat das Publikum bei ihrer Erstausstrahlung nur bedingt überzeugen können. Dennoch gibt's im Juni noch eine zweite Chance: Vox zeigt "Gone" im Anschluss an seinen Neustart "Das Wichtigste im Leben".

von Alexander Krei
21.05.2019 - 15:03 Uhr

Nach "Club der roten Bänder" und "Milk & Honey" bringt Vox am 5. Juni bekanntlich seine nächste eigenproduzierte Serie an den Start (DWDL.de berichtete). "Das Wichtigste im Leben" heißt sie - und wichtig ist dem Sender offenbar auch das nachfolgende Programm. Dort kommt es jetzt jedenfalls noch einmal zu einer Änderung.

Im Anschluss an die Doppelfolgen des Neustarts, die mittwochs um 20:15 Uhr ausgestrahlt werden, programmiert Vox nun doch nicht "Law & Order: Special Victims Unit", sondern Wiederholungen der Crime-Serie "Gone". Die Serie lief erstmals im vergangenen Jahr und war Teil der Kooperationsgemeinschaft zwischen der Mediengruppe RTL Deutschland, dem französischen TF1 und NBC Universal. Nach solidem Start erzielte "Gone" damals nur noch mäßige Quoten.

"Gone" erzählt die Geschichte von Kit "Kick" Lannigan, die als Kind Opfer einer spektakulären Kindesentführung wurde, und dem FBI-Agenten Frank Novak, der sie einst rettete. Getrieben von dem Entschluss, niemals wieder zum Opfer zu werden, übt sich Kick in Kampfsportarten und auf dem Schießplatz. Als Novak sie bittet, bei einer von ihm eingerichteten Special Task Force für Entführungs- und Vermisstenfälle einzusteigen, zögert sie keinen Augenblick. Mit Unterstützung des ehemaligen Geheimdienstoffiziers John Bishop macht Kick Jagd auf skrupellose Entführer.

Ganz ohne "Law & Order: Special Victims Unit" muss der Serien-Abend bei Vox aber auch im Juni nicht auskommen. Nach "Gone" ist weiterhin eine Wiederholung der US-Serie eingeplant.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
(Junior-) Redakteur für den Bereich Programm (m/w/d) in München Praktikant (m/w/d) im Bereich Fiction in München Volontäre (m/w/d) in Köln Jungredakteure (m/w/d) in Köln Redakteure (m/w/d) in Köln Personaldisponent (m/w/d) (CBC) in Köln ProducerIn/RealisatorIn (m/w/d) in Berlin Redakteure Dreh und Schnitt (m/w/d) in Berlin 1. Aufnahmeleitung (m/w/d) in Berlin Bildingenieur/Techniker Media Services (m/w/d) (CBC) in Köln Redakteur (m/w/d) für Webvideo und Social Media in der funk-Zulieferredaktion des SWR in Baden-Baden Veranstaltungskauffrau/-mann bzw. Produktionsassistenz der Veranstaltungsorganisation (m/w/d) in Berlin TV Disponent (w/m/d) in Berlin (Junior) Salesmanager (m/w/d) - Vermarktung Radio in München Praktikant/in Redaktion (m/w/d) in München Redakteur/in (m/w/d) in München Schnittredakteure (m/w/d) in München AVID Editor/in (m/w/d) in München Castingredakteur (m/w/d) in Berlin Developmentredakteur (m/w/d) in Berlin Junior Redakteur (m/w/d) in Berlin Volontariat Factual Entertainment (NORDDEICH TV) in Köln Festangestellte EB-Kamera-Leute (m/w/d) in Berlin Redakteur/in (m/w/d) in Mainz Junior Motion Designer (w/m/d) in München Audio on Demand- und Podcast-Redakteur bei DASDING (m/w/d) in Baden-Baden Redaktionsvolontär (m/w/d) in Münster Produktionsfahrer/in (m/w/d) in Berlin Set-Aufnahmeleiter, Set-Runner (w/m/d) für Factual-Formate in Berlin Produktionsassistent (w/m/d) für TV-Produktion in Berlin Produktionsleiter/in (w/m/d) in Berlin Redakteur (m/w/d) in Berlin Volontariat in der Newsredaktion in Berlin Regisseur/in (m/w/d) in Bochum
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 6 - 2 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.