Jenny - echt gerecht! © MG RTL D / Benno Kraehahn
Schon ab Donnerstag

TV Now zeigt neue "Jenny"-Staffel vor RTL-Ausstrahlung

 

Noch in dieser Woche wird TV Now die zweite Staffel der RTL-Serie "Jenny - echt gerecht!" zeigen. Die lineare Ausstrahlung erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt. Ab Mitte des Monats gibt's bei TV Now zudem die US-Serie "Feud" von Ryan Murphy.

von Alexander Krei
04.06.2019 - 13:52 Uhr

Noch bevor RTL die zweite Staffel seiner Anwaltsserie "Jenny - echt gerecht!" ins Programm nehmen wird, gibt es die neuen Folgen bei TV Now für Premium-Kunden zu sehen. Der Streamingdienst zeigt die zehn neuen Folgen schon ab diesem Donnerstag. In der Hauptrolle der alleinerziehenden Mutter, die zufällig Anwaltsgehilfin wird, ist erneut Schauspielerin Birte Hanusrichter zu sehen.

RTL hatte die Serie im vergangenen Jahr trotz eher schwacher Quoten überraschend fortgesetzt, im Schnitt verbuchte die erste Staffel nur etwa zehn Prozent Marktanteil in der Zielgruppe der 14- bis 49-jährigen Zuschauer. Wann es die neuen Folgen der Serie ins RTL-Programm schaffen werden, ließ man in Köln zunächst noch offen. Produziert wird "Jenny - echt gerecht!" von Talpa Germany Fiction.

Wenige Tage später wird TV Now aber auch frischer Serienstoff aus den USA ins Portfolio aufnehmen. Vom 15. Juni an gibt es die achtteilige Anthologie-Serie "Feud - Die Feindschaft zwischen Bette und Joan" als Deutschland-Premiere zu sehen, hinter der Produzent Ryan Murphy steht, der in der Vergangenheit unter anderem für "American Horror Story", "Glee" oder "Nip/Tuck" verantwortlich zeichnete. "Feud" wurde in diesem Jahr für gleich 18 Emmys nominiert. 

Jede Staffel thematisiert eine legendäre Fehde, in den ersten acht Folgen geht es um den erbitterten Konflikt zwischen den beiden Hollywood-Diven Bette Davis und Joan Crawford gewidmet, die während der Dreharbeiten zu Robert Aldrichs Drama "What Ever Happend to Baby Jane?" schließlich sogar zu Todfeindinnen wurden. Für die Besetzung der verfeindeten Diven konnten Jessica Lange ("Tootsie", "King Kong", "American Horror Story") als Joan Crawford und Susan Sarandon ("Dead Man Walking", "Thelma & Louise") als Bette Davis verpflichtet werden.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Meldungen der Audio-Branche - präsentiert von Radio NRW. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 weniger 3 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.