Kathrin Degmair © BR/Philipp Kimmelzwinger
Leiterin des Studios Franken

Kathrin Degmair verlässt den BR nach 17 Jahren

 

Seit 2002 war sie schon beim BR, nun verlässt Kathrin Degmair den Sender. Zuletzt leitete sie fünf Jahre lang das Studio Franken und hatte dort offenkundig mit viel Gegenwind zu kämpfen. Zum Abschied gibt es nun warme Worte von allen Seiten.

von Timo Niemeier
16.07.2019 - 12:02 Uhr

Der BR hat den Abschied von Kathrin Degmair angekündigt. Die 42-Jährige arbeitete schon seit 2002 beim Sender, zunächst als Redakteurin und Chefin vom Dienst in der Abteilung Nachrichten im Hörfunk. Danach leitete sie von Januar 2007 bis April 2014 die Geschäftsstelle des Rundfunk- und Verwaltungsrats des Bayerischen Rundfunks und war zugleich Geschäftsführerin des Verwaltungsrats. Seit fünf Jahren war sie nun Leiterin des BR-Studios Franken. 

Der Vertrag zwischen BR und Degmair ist nun ausgelaufen. Sie will sich neuen Aufgaben außerhalb des BR widmen und sagt: "Ich bin dankbar und freue mich, was ich gemeinsam mit einem starken Team im Studio Franken erreichen konnte. Nach fünf spannenden und intensiven Jahren freue ich mich nun auf eine Auszeit, bevor ich mich neuen Aufgaben zuwende." Das Studio Franken wird derzeit kommissarisch von Hörfunkdirektor Martin Wagner geleitet. Er führte das Studio bereits in der Zeit vor Degmair. 

BR-Intendant Ulrich Wilhelm bedankte sich bei Degmair für ihre Arbeit und sagt: "Sie hat den Bayerischen Rundfunk hervorragend in der Region vertreten und diesen für unser Haus so bedeutenden Standort in den vergangenen fünf Jahren mit großem Einsatz erfolgreich weiterentwickelt."

Die versöhnlichen Worte kommen etwas überraschend, ist Degmair doch schließlich schon seit einigen Wochen nicht mehr im Amt. Im März kam es zu ersten Spekulationen, dass sie ihren Posten räumen muss. So warfen ihr einige Mitarbeiter anonym einen ruppigen Führungsstil vor. Gegenüber der "SZ" konterte ein Rundfunkrat und erklärte, bei Männern wäre das vermutlich als Führungsstärke ausgelegt worden. In jedem Fall soll Degmair in Franken einige Widersacher gehabt haben. Im März schrieb die "SZ" von einer Melange aus "Intrigenspiel, Kindergartenposse und Politikum" um Degmair. 

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Meldungen der Audio-Branche - präsentiert von Radio NRW. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 weniger 3 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.