Starzplay © Starz
Neue Thrillerserien

Starzplay sichert sich "The Missing"-Spinoff und "The Feed"

 

Der Streamingdienst Starzplay hat unter anderem für Deutschland die Ausstrahlungsrechte an zwei Thriller-Serien erworben: Zum Einen geht es um "Baptiste", das Spin-Off von "The Missing". Zum Anderen wird auch "The Feed" zu sehen sein

von Uwe Mantel
23.07.2019 - 10:23 Uhr

Das hierzulande via Amazon und Apple buchbare Streaming-Angebot Starzplay hat sich die Ausstrahlungsrechte für zwei weitere Thriller-Serien für zahlreiche Länder in Europa und Lateinamerika gesichert - darunter auch Deutschland. Zum Einen geht es um "Baptiste", ein Spin-Off von "The Missing", das Anfang des Jahres bei BBC One lief. Der titelgebende Julien Baptiste ist ein auf Vermisstenfälle spezialisierter französischer Polizist. Hartnäckig lässt er nichts unversucht, wenn er sich in einen neuen, komplexen Fall einarbeitet und die Fäden entwirrt. Seine Schwäche: Er nimmt seine Arbeit oft zu persönlich.

Als Julien gebeten wird, Edward Stratton bei der Suche nach seiner Nichte Natalie zu helfen, versetzt er sich in die Gefühlswelt der Frauen, die sich in Amsterdams Rotlichtbereich prostituieren müssen. Als er immer tiefer und tiefer gräbt, wird er zu einem Störfaktor in einem Hornissennest von gefährlichen Männern, die ihn auf die verheerendste Weise zu verletzen versuchen. Wie in "The Missing" wird Julien Baptiste auch in diesem Ableger von Tcheky Karyo gespielt.

Die zweite Serie ist der dystopische Thriller "The Feed", der in den USA bei Prime Video laufen wird, hierzulande aber bei Starzplay gelandet ist. Und darum geht's: In naher Zukunft sind die Gehirne der Menschen über ein Softwareimplantat wie ein verbessertes Smartphones direkt mit dem ‘Feed’ verbunden: Im Feed kann jedes Erlebnis, jede Emotion, jede Erinnerung sofort mit anderen Menschen geteilt werden. Das junge Paar Tom und Kate versucht in dieser Welt, der Abhängigkeit vom Feed zu widerstehen. Trotz oder gerade weil Toms Vater der Erfinder des Feeds ist. Toms Sorge steigert sich, als er von neuen Plänen seines Vaters erfährt, den Feed noch mächtiger zu machen. Doch dann beginnt etwas - oder jemand - über den Feed die Gedanken der Menschen anzuzapfen und sie zu übernehmen. Plötzlich wachen geliebte Menschen wie verwandelt auf - und sind mit Mordgedanken erfüllt. Zu den Ensemblemitgliedern gehören Guy Burnet, Nina Toussaint-White, Michelle Fairley und David Thewlis. 

Einen Termin für die Ausstrahlung der beiden Serien nannte Starzplay noch nicht.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Meldungen der Audio-Branche - präsentiert von Radio NRW. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 weniger 3 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.