© DWDL © Markus Nass
Weg vom Journalismus

"SZ"-Journalist David Denk wechselt zu zero one film

 

Der langjährige Medienjournalist David Denk wechselt die Seiten und fängt bereits im August bei der Berliner Produktionsfirma zero one film an. Dort soll er künftig neue Formate recherchieren und entwickeln.

von Timo Niemeier
31.07.2019 - 15:49 Uhr

Die "Süddeutsche Zeitung" verliert einen ihrer profiliertesten Journalisten. David Denk, seit 2014 bei der Zeitung für die Medienseite im Einsatz, verlässt die Tageszeitung und wechselt komplett die Seiten. Statt einen neuen Job im Journalismus heuert Denk am 1. August bei der Berliner Produktionsfirma zero one film an. Dort soll er Fiction- und Doku-Projekte recherchieren und entwickeln sowie Kontakte zu Filmemachern der jüngeren Generation knüpfen und pflegen.


Denk begleite die Arbeit des Unternehmens als Kritiker und Freund seit vielen Jahren, heißt es in einer Pressemitteilung von zero one film. Schon vor seiner Zeit bei der "SZ" war er als Medienjournalist aktiv, so verantwortete er die Medienberichterstattung bei der "taz". Darüber hinaus war Denk auch viele Jahre lang Juror beim Grimme-Preis. 

Thomas Kufus, Geschäftsführer von zero one film, erklärte zuletzt im Interview mit DWDL.de, dass es im Doku-Bereich nach wie vor einen "Preisdruck" gebe. Daher spiele die Fiction für das Unternehmen eine wichtige Rolle. Die erhöhte Nachfrage in diesem Bereich habe zu steigenden Budgets geführt. "Unser Portfolio ist in etwa halbe-halbe zwischen Doku und Fiction ausbalanciert, dabei soll es bleiben", so Kufus damals. zero one film setzte zuletzt das Projekt "24h Europe - The Next Generation" für Arte, RBB, SWR und BR/ARD-Alpha um, darin ging es einen Tag lang um Menschen in ganz Europa. Außerdem steht die Produktionsfirma hinter der preisgekrönten Doku "Kulenkampffs Schuhe". Im Bereich Fiction hat man zuletzt die Bauhaus-Serie "Die neue Zeit" produziert, die im April beim Festival Canneseries ausgezeichnet worden ist.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Meldungen der Audio-Branche - präsentiert von Radio NRW. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 plus 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.