Tele 5 © Tele 5
In jedem 2. Trailerblock

Tele 5 ruft in seinem Programm zum "Klimastreik" auf

 

Am morgigen Freitag hat "Fridays for Future" nicht nur Schüler, sondern explizit alle Generationen zu einem "Klimastreik" aufgerufen. Tele 5 zeigt am Donnerstag ganztägig einen Spot in seinem Programm, der zur Teilname animieren soll

von Uwe Mantel
19.09.2019 - 04:18 Uhr

Geht es nach den Klima-Aktivisten von "Fridays for Future", dann gehen am kommenden Freitag nicht nur vorrangig Schüler und Studenten für ein Umsteuern in der Klimapolitik auf die Straße, sondern noch viele weitere: Unter dem Motto #AlleFürsKlima wird weltweit zu einem "Klimastreik" aufgerufen. Tele 5 wird am Tag zuvor in seinem Programm einen Trailer schalten, mit dem für mehr Engagement in Sachen Klimawandel sensibilisiert werden und zur Teilnahme an ebenjenem "Klimastreik" motiviert werden soll. Ausgestrahlt wird der Spot den ganzen Donnerstag über in jedem zweiten Trailer-Block.

Vorrangig geht es im Spot ums Thema "Wald" und dessen Bedeutung für jeden Einzelnen. Er schließt mit dem Aufruf: "Wir alle sind verantwortlich für die Klimakatastrophe. Auch Du kannst noch die Menschheit und unseren Planeten retten! Morgen mitmachen beim Klimastreik!" Tele 5-Chef Kai Blasberg: "Am Freitag werden weltweit Menschen auf die Straße gehen und gegen die anhaltende Klimazerstörung protestieren. Wir als Fernsehsender haben hier eine ganz besondere Rolle und können unsere Zuschauer gleich auf ihren Sofas motivieren, sich selbst in die Pflicht zu nehmen und aktiv zu beteiligen, denn jeder Einzelne steht hier in der Verantwortung." Blasberg hatte im Juni auch konkrete Maßnahmen im eigenen Haus angekündigt, darunter den Verzicht auf innerdeutsche Flugreisen und "auf absehbare Zeit" eine Abschaffung von Dienstwagen.

Tele 5 ruft zum Klimastreik auf (1 Videos)

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Meldungen der Audio-Branche - präsentiert von Radio NRW. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.