Jan Böhmermann © ZDF/Ben Knabe
Aus für das "Neo Magazin Royale"

Jan Böhmermann wechselt 2020 ins ZDF-Hauptprogramm

 

Sein Wunsch wird endlich wahr: Jan Böhmermann wechselt im kommenden Jahr ins ZDF-Hauptprogramm. Die letzte Ausgabe des "Neo Magazin Royale" soll im Dezember zu sehen sein, 2020 gibt’s eine Show mit neuem Namen.

von Timo Niemeier
19.09.2019 - 15:09 Uhr

Seit Jahren kokettiert Jan Böhmermann mal mehr und mal weniger offensiv damit, endlich ins ZDF-Hauptprogramm zu wechseln. Bislang war ZDFneo die feste Heimat des "Neo Magazin Royale", lediglich die Wiederholung der Sendung lief im ZDF. Im kommenden Jahr wird sich das aber ändern: Wie der "Spiegel" berichtet und der Sender mittlerweile auch gegenüber DWDL.de bestätigt hat, wechselt Jan Böhmermann 2020 ins Hauptprogramm. Das hat aber auch das Aus des "Neo Magazin Royale" in seiner bisherigen Form zur Folge. 

Konkret soll die letzte Ausgabe der Sendung im Dezember dieses Jahres zu sehen sein. Der "Spiegel" berichtet, dass Böhmermann das den Mitarbeitern der Sendung am Mittwoch im Anschluss an die Aufzeichnung der neuesten Ausgabe mitgeteilt hat. Wenn das Format im Dezember endet, will man sich demnach an eine Überarbeitung des Konzepts machen. Im Herbst 2020 soll es dann eine neue Sendung mit neuem Namen geben - dann eben im ZDF. 

Auf welchem Sendeplatz Böhmermann im ZDF zu sehen sein wird, ist indes noch unklar. Denkbar ist der Slot nach der "heute show", damit kokettierte Böhmermann auch selbst in der Vergangenheit. Eine Verlängerung des Comedy bzw. Satire Genres würde hier Sinn machen, in diesem Fall müsste aber "Aspekte" seinen angestammten Sendeplatz räumen. Die Kultursendung holt im Anschluss an die "heute show" aber meist nur sehr schlechte Quoten. 

Böhmermanns Vertrag mit dem ZDF soll laut dem "Spiegel" zum Jahreswechsel verlängert werden. Man befinde sich derzeit in guten Gesprächen, heißt es aus Mainz. Wie das Nachrichtenmagazin außerdem berichtet, soll Böhmermann ZDFneo nicht gänzlich den Rücken kehren. So soll der Satiriker auch künftig Formate für den Nischensender produzieren. 

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Meldungen der Audio-Branche - präsentiert von Radio NRW. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 6 - 2 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.