Peter Forner © Bernd Jaworek
Wolfgang Til verlässt Viacom

Peter Forner wird neuer Chef von Comedy Central

 

Nach 13 Jahren im Unternehmen wird Comedy-Central-Chef Wolfgang Til Viacom zum Ende des Jahres verlassen. Der Comedy-Sender erhält schon ab sofort einen neuen Verantwortlichen, Peter Forner übernimmt den Kanal.

von Timo Niemeier
08.10.2019 - 10:22 Uhr

Peter Forner ist neuer Chef von Comedy Central, das hat Viacom am Dienstagvormittag bekanntgegeben. Der offizielle Titel von Forner lautet Brand Director Comedy & Entertainment GSA bei Viacom International Media Networks. Er verantwortet Comedy Central damit in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Er leitet das Team am Standort in Berlin und übernimmt die Verantwortung für die Bereiche Programming, Marketing, Engagement sowie Production & Development.

Der neue Chef von Comedy Central arbeitet bereits seit 2011 für Viacom, zuletzt als Senior Programming Manager für die Multiplattform-Programmstrategie von MTV in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Zuvor hatte der 36-Jährige bereits als Project Lead und Programming Manager die Gestaltung und Programmplanung von Nicknight mitverantwortet. Er berichtet in seiner neuen Rolle direkt an Mark Specht, General Manager GSA & Executive Vice President bei Viacom International Media Networks. 

Forner folgt auf Wolfgang Til, der Comedy Central seit Anfang 2017 leitete. Insgesamt war Til 13 Jahre lang bei Viacom. Er wird das Unternehmen auf eigenen Wunsch zum Ende des Jahres verlassen. Zuletzt verantwortete Til den Ausbau von Comedy Central zum 24-Stunden-Sender, seit Anfang des Jahres sendet der Kanal ja rund um die Uhr. Damals verschwand Viva von den Bildschirmen. 

"Comedy Central ist sowohl im linearen TV mit einem sehr erfolgreichen ersten Jahr als 24-Stunden-Sender, im digitalen Bereich mit VOD-Hits wie South Park, der Daily Show und vielem mehr, als auch mit Events wie dem anstehenden Friendsfest als Marke sehr gut aufgestellt. Ein großer Dank gilt Wolfgang Til, der dreizehn Jahre als wichtiger Teil unseres Teams und insbesondere in den letzten Jahren als Brand Director im Bereich Comedy & Entertainment einen entscheidenden Beitrag geleistet hat. Wir respektieren seine Entscheidung sich künftig neuen Aufgaben zu widmen und wünschen ihm viel Erfolg. Ich freue mich sehr, dass mit Peter Forner nun ein erfahrener Kollege an seine Stelle rückt, der mit unseren Marken bestens vertraut ist", sagt Mark Specht.

Comedy Central erzielt derzeit in der klassischen Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen rund 1,2 Prozent Marktanteil. Damit liegt man auf dem Niveau des Vorjahres. Der bisherige Senderchef Til kündigte im Dezember 2018 im DWDL.de-Interview an, dass man den Sender langfristig in Richtung 2,0 Prozent bringen wolle. "Die erste Zielmarke auf dem Weg dahin ist die 1,5, aber das muss nicht direkt im ersten Jahr erreicht werden", so Til damals. 

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Assistenz (w/m/d) Executive Producer in Hürth bei Köln Produktionsassistenten (w/m/d) in Köln Redakteure/Rechercheure (w/m/d) für ein tägliches Kochformat in Köln Trainee (m/w/d) Projektmanagement im Marketing in Köln Praktikant (m/w/d) für "Das perfekte Dinner" in Köln Gehobene Redakteurin (m/w/d) in Leipzig Redaktionsassistenz (m/w/d) in Köln Gehobene Redakteurin (m/w/d) in Leipzig Manager Sendeplanung (w/m/d) in Oberhaching bei München Vertriebsassistent/Booker für Speaker freiberuflich (m/w/d) in Köln Produktionsleiter (m/w/d) in Oberhaching Contract Manager (m/w/d) in Teil- oder Vollzeit in Oberhaching bei München Gehobene Redakteurin (m/w/d) in Leipzig Produktionsleitung (m/w/d) in Berlin (Junior-)Redakteur/in in München Lektor / Schlussredakteur in Teilzeit (m/w/d) in Berlin Volontariat in der Newsredaktion in Berlin Creative Producer (m/w/d) in Ismaning bei München Entwicklungsredakteur-Konzeptioner (m/w/d) in Ismaning bei München Multimedia-Operator (w/m/d) in Köln Sales-Manager Digital (w/m/d) in München (Junior-)Redakteur/in Development (m/w/d) in München Assistent/in der Geschäftsführung und der Produzenten (m/w/w) in München Social-Media-Redakteur für stern TV (w/m/d) in Köln Produktionsassistenz / Aufnahmeleitung (m/w/d) in München Junior Redakteur (m/w/d) in Berlin Leitung Finanzen, Controlling & Administration (m/w/d) in München Redakteure (m/w/d) für ein Comedy-Format in Köln Redakteure / Rechercheure (w/m/d) für ein Primetime Format in Köln
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Meldungen der Audio-Branche - präsentiert von Radio NRW. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 plus 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.