The End of the fucking World © Netflix
Zweite Staffel

"The End of the F***ing World" geht im November weiter

 

Zwei Jahre nachdem die Netflix-Serie "The End of the F***ing World" mit einem dramatischen Cliffhanger endete, naht nun die Fortsetzung. Weiter geht es mit der zweiten Staffel Anfang November. Inzwischen wurde auch ein erstes Plakat zur Fortsetzung veröffentlicht.

von Kevin Hennings
08.10.2019 - 18:05 Uhr

"The End of the F***ing World" ist noch nicht ganz erreicht: Wie Netflix bestätigt hat, kehrt die absurde Dramedy am 5. November mit der zweiten Staffel zurück. Einen Tag früher wird die Serie in seiner englischen Heimat bei Channel 4 starten. Zwei Jahre mussten Fans auf diese Neuigkeit warten, was viele Fans vor allem deshalb ärgerte, weil die erste Staffel wortwörtlich mit einem Knall zu Ende ging. 

Dementsprechend stellt sich zunächst die Frage, ob Protagonist James (Alex Lawther) überhaupt noch am Leben ist. In den ersten acht Folgen hatte er es sich zur Aufgabe gemacht, seine Begleitung Alyssa (Jessica Barden) umzubringen - mit dem Ziel, dadurch seine Bestimmung als Psychopath zu finden. So einfach, wie es zunächst aussah, war dies jedoch nicht. Plötzlich entwickelte er gänzlich andere Gefühle für sie, die er kaum definieren konnte und erkannte, dass sie sein Seelenverwandter zu sein scheint. Diese Erkenntnis kam in der Staffel eins jedoch etwas spät. 

Auf dem ersten veröffentlichten Plakat für die zweite Staffel sitzt Alyssa nun alleine in einem Hochzeitskleid in einem Dinner. Ihr Platz gegenüber ist leer und wird lediglich von einer Urne geziert. "Ich bin Alyssa. Ich bin neunzehn. Und ich dachte, ich hätte bereits den schlimmsten Tag meines Lebens gehabt", heißt es im Post darunter. 

"The End of the F***ing World" basiert auf den Comic-Büchern des vielfach ausgezeichneten Charles Forsman, der zeigen wollte, wie schwierig das Leben als Teenager sein kann. Für die Serie hat er Jonathan Entwistle, Lucy Tcherniak, Destiny Ekaragha, Lucy Forbes und Charlie Covell um sich versammelt, die teilweise bereits mit ihm am gleichnamigen Kurzfilm gearbeitet haben, der 2014 erschien.  

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Meldungen der Audio-Branche - präsentiert von Radio NRW. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 2 mal 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.