ProSieben © ProSieben
BLM statt mabb

ProSieben wechselt zum neuen Jahr die Medienanstalt

 

Ab 2020 wird ProSieben eine Lizenz bei der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) erhalten - und nicht mehr bei der Medienanstalt Berlin-Brandenburg. Man greife einer Regelung des neuen Rundfunkänderungsstaatsvertrages vor, heißt es.

von Alexander Krei
18.10.2019 - 10:53 Uhr

Ab dem 1. Januar 2020 wird ProSieben eine Vollprogramm-Lizenz bei der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) erhalten. Bislang ist der Privatsender, der seinen Sitz in Unterföhring hat, noch bei der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) zugelassen. Diese Zulassung läuft allerdings zum Jahresende aus. Der Lizenzwechsel steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch die Kommission für Zulassung und Aufsicht (ZAK).

"Wir greifen damit der Regelung des neuen Rundfunkänderungsstaatsvertrages vor, wonach für neue Zulassungen diejenige Landesmedienanstalt zuständig sein soll, in deren Zuständigkeitsbereich der Veranstalter seinen Sitz hat", erklärte ProSieben-Sprecher Christoph Körfer am Freitag gegenüber dem Medienmagazin DWDL.de den Schritt.

BLM-Präsident Siegfried Schneider: "Die Hauptverwaltung von ProSieben, wo auch die redaktionellen Entscheidungen getroffen werden, sitzt bereits in Bayern. So ist es nur folgerichtig, dass der Sender nun auch bei uns lizensiert ist - zumal wir bei Kabel Eins und neuen Online-Aktivitäten bereits gut und bewährt zusammenarbeiten."

Weder aus programmlicher Sicht noch aus Sicht des Jugendschutzes stehe der Genehmigung etwas entgegen, erklärte der BLM-Medienrate. Zugleich begrüßten die bayerischen Medienhüter, dass der Anteil an Eigenproduktionen bei ProSieben inzwischen wieder kontinuierlich wachse.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Meldungen der Audio-Branche - präsentiert von Radio NRW. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.