ProSiebenSat.1 in Unterföhring © ProSiebenSat.1
120-Millionen-Investment

Metro-Investoren jetzt auch an ProSiebenSat.1 beteiligt

 

Die tschechische Investmentfirma Czech Media Invest hat sich eine Minderheitsbeteiligung an ProSiebenSat.1 gesichert und dafür rund 120 Millionen Euro auf den Tisch gelegt. Zuletzt versuchten die Manager hinter dem Unternehmen vergeblich, Metro zu übernehmen.

von Timo Niemeier
21.10.2019 - 10:47 Uhr

ProSiebenSat.1 hat einen neuen Minderheitsgesellschafter. Die Czech Media Invest ist mit 4,07 Prozent beim deutschen Medienunternehmen eingestiegen, das Aktienpaket hat einen Wert von rund 120 Millionen Euro. Hinter Czech Media Invest stehen der tschechische Milliardär Daniel Kretinsky (50 Prozent) sowie der slowakische Investor Patrik Tkac (40 Prozent). Der Einstieg der Investmentfirma sei der erste Schritt einer neuen Strategie, nach der man sich künftig verstärkt bei Medienunternehmen in ganz Europa mit Minderheitsanteilen beteiligen will. 

Zu Czech Media Invest gehören schon heute mehrere Radiosender in Tschechien und der Slowakei. Auch 49 Prozent der Pariser Tageszeitung "Le Monde" gehören zum Konzern. Hier kam es zuletzt zu Schlagzeilen, weil die Redaktion um ihre Unabhängigkeit fürchtete. Schließlich sicherte Kretinsky den Mitarbeitern ein Mitspracherecht zu, sie können künftig einen neuen Mehrheitsaktionär ablehnen. 

Auch in Deutschland ist Kretinsky kein Unbekannter. Über eine andere Investmentfirma versuchte er zuletzt, die Mehrheit am Handelskonzern Metro zu übernehmen, scheiterte damit jedoch im August. Noch immer hält er 17,5 Prozent am Unternehmen. Bei ProSiebenSat.1 verstehe man sich als langfristiger und strategischer Investor, heißt es in einer Pressemitteilung. ProSiebenSat.1 erklärte in einer Stellungnahme, dass man jeden neuen Investor begrüße und als Bestätigung der eingeschlagenen Strategie sehe. 

Über einen anderen Investor war man in Unterföhring zuletzt aber merklich unglücklich. Der italienische Medienkonzern Mediaset stieg bei der deutschen Unternehmensgruppe ein und verfolgt Pläne einer europäischen Fernsehallianz. Bei ProSiebenSat.1 stieß Pier Silvio Berlusconi, Sohn des ehemaligen Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi, damit aber auf Widerstände. Einen Zusammenschluss der beiden Unternehmen schloss ProSiebenSat.1-Boss Max Conze zuletzt aus. 

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Assistenz (w/m/d) Executive Producer in Hürth bei Köln Produktionsassistenten (w/m/d) in Köln Redakteure/Rechercheure (w/m/d) für ein tägliches Kochformat in Köln Trainee (m/w/d) Projektmanagement im Marketing in Köln Praktikant (m/w/d) für "Das perfekte Dinner" in Köln Gehobene Redakteurin (m/w/d) in Leipzig Redaktionsassistenz (m/w/d) in Köln Gehobene Redakteurin (m/w/d) in Leipzig Manager Sendeplanung (w/m/d) in Oberhaching bei München Vertriebsassistent/Booker für Speaker freiberuflich (m/w/d) in Köln Produktionsleiter (m/w/d) in Oberhaching Contract Manager (m/w/d) in Teil- oder Vollzeit in Oberhaching bei München Gehobene Redakteurin (m/w/d) in Leipzig Produktionsleitung (m/w/d) in Berlin (Junior-)Redakteur/in in München Lektor / Schlussredakteur in Teilzeit (m/w/d) in Berlin Volontariat in der Newsredaktion in Berlin Creative Producer (m/w/d) in Ismaning bei München Entwicklungsredakteur-Konzeptioner (m/w/d) in Ismaning bei München Multimedia-Operator (w/m/d) in Köln Sales-Manager Digital (w/m/d) in München (Junior-)Redakteur/in Development (m/w/d) in München Assistent/in der Geschäftsführung und der Produzenten (m/w/w) in München Social-Media-Redakteur für stern TV (w/m/d) in Köln Produktionsassistenz / Aufnahmeleitung (m/w/d) in München Junior Redakteur (m/w/d) in Berlin Leitung Finanzen, Controlling & Administration (m/w/d) in München Redakteure (m/w/d) für ein Comedy-Format in Köln Redakteure / Rechercheure (w/m/d) für ein Primetime Format in Köln
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Meldungen der Audio-Branche - präsentiert von Radio NRW. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 6 - 2 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.