Alle gegen Einen © ProSieben / Willi Weber
ProSieben setzt Live-Show fort

"Alle gegen Einen" geht im Februar in die zweite Staffel

 

ProSieben glaubt an seine Schätzshow "Alle gegen Einen" und hat jetzt die Ausstrahlung der zweiten Staffel ab Februar in Aussicht gestellt. Moderiert wird die Live-Sendung erneut von Elton - und auch Bastian Bielendorfer ist wieder mit dabei.

von Alexander Krei
14.11.2019 - 11:15 Uhr

Mehr als ein Jahr Pause gönnte ProSieben seiner neuen Spielshow "Alle gegen Einen", doch Anfang 2020 soll die Brainpool-Produktion mit der zweiten Staffel an den Start gehen. Wie ProSieben am Donnerstag gegenüber dem Medienmagazin DWDL.de bestätigte, gibt es vier neue Folgen ab dem 15. Februar wöchentlich um 20:15 Uhr live zu sehen. "Alle gegen Einen" bleibt damit auf dem Samstagabend.

Die erste Staffel hatte vor einem Jahr durchwachsene Quoten erzielt, konnte sich nach einem mäßigen Start allerdings auf bis zu 11,2 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen steigern. In Unterföhring sah man daher Potenzial und gab eine weitere Staffel in Auftrag. Darin wird erneut in jeder Folge ein Kandidat gegen die Zuschauer antreten, die via App mitspielen können.

Moderiert wird "Alle gegen Einen" wie gehabt von Elton, darüber hinaus ist auch Bastian Bielendorfer wieder mit dabei. Bielendorfer hatte schon im vergangenen Jahr eine Vielzahl der Experimente, mit denen die Schätzfragen aufgelöst werden, selbst durchgeführt.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 plus 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.