Der Herr der Ringe © Amazon
Premiere 2021

Amazon verlängert "Herr der Ringe"-Serie frühzeitig

 

So wie es Netflix mit seiner in den Startlöchern stehenden Fantasy-Serie "The Witcher" getan hat, macht es nun auch Amazon mit seiner "Der Herr der Ringe"-Serie. Der Streamingdienst bestätigt noch vor der Ausstrahlung der ersten Staffel eine Fortsetzung.

von Kevin Hennings
19.11.2019 - 10:30 Uhr

Obwohl Amazon die Ausstrahlung der ersten Staffel der "Herr der Ringe"-Serie erst für 2021 ansetzt, hat der Streamingdienst bereits jetzt bekanntgegeben, dass die Geschichte mit einer zweiten Staffel fortgeführt wird. In Neuseeland läuft derzeit die Vorproduktion der ersten Folgen an, während sich die Autoren laut Amazon-Studio-Chefin Jennifer Salke im Writers Room bereits zusammengefunden haben, um über die Storystränge weiterer Episoden zu sprechen. 

Damit vereinfacht Amazon nicht nur den Produktionsaufwand, da das Team sich nahtlos um die Fortsetzung kümmern kann, sondern antwortet gleichzeitig auf die vorzeitige Verlängerung der Netflix-Serie "The Witcher". Sowohl die "Der Herr der Ringe"-Serie als auch "The Witcher" sind Fantasyproduktionen, die in nächster Zeit um die Lücke buhlen, die "Game of Thrones" nach dem Ende der achten Staffel hinterlassen hat. 

Amazon Studios hat die weltweiten Ausstrahlungsrechte zu "Der Herr der Ringe" Ende 2017 erworben, allein für diese Rechte soll man mehr als 200 Millionen Euro auf den Tisch gelegt haben. Inhalt dieses Deals war bereits damals eine Multi-Season-Vereinbarung - die Ankündigung einer zweiten Staffel war damit vielmehr eine Frage der Zeit. Dass Amazon der zweiten Staffel bereits jetzt grünes Licht gegeben hat, könnte bedeuten, dass die Pause zwischen den beiden kommenden Staffeln kürzer ausfällt als üblich. Auch ein potenzielles Spin-Off wurde in den damaligen Gesprächen erwähnt. 

Zeitlich wird die Geschichte der "Herr der Ringe"-Serie vor dem ersten Kinofilm "Die Gefährten" spielen. Weitere inhaltliche Infos gibt es zum Prequel bislang noch nicht. Vor kurzem wurde jedoch offengelegt, wie sich das Kreativteam zusammensetzt: So wird die Regie der ersten zwei Episoden von J.A. Bayona ("Jurassic World") übernommen, während Belén Atienza ("Pans Labyrinth") als Producerin fungiert. Weitere Executive Producer des Amazon Originals sind Lindsey Weber ("10 Cloverfield Lane"), Bruce Richmond ("Game of Thrones"), Gene Kelly ("Boardwalk Empire"), Sharon Tal Yguado, Gennifer Hutchison ("Breaking Bad"), Jason Cahill ("Die Sopranos") und Justin Doble ("Stranger Things").

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 6 - 2 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.