Werbung im Fernsehen © Pixabay/DWDL
SwitchIn Bumper Video Ad von Smartclip

Addressable TV: Sender testen Werbung nach Senderwechsel

 

Der Werbe-Spezialist Smartclip hat sogenannte dynamische SwitchIn Bumper Video Ads kreiert. Damit wird Werbung genau dann ausgespielt, wenn die Zuschauer vor dem TV-Gerät sitzen: beim Senderwechsel. Die neue Technologie wird bereits von einigen Sendern getestet.

von Timo Niemeier
10.12.2019 - 06:00 Uhr

RTLzwei, DMAX, Sport1, Welt und MTV testen derzeit ein neues Kurzvideoformat für adressierbare TV-Werbung. Beim sogenannten SwitchIn Bumper Video Ad erfolgt die Ausspielung direkt nach dem Senderwechsel im linearen Programm. Damit will Smartclip, das diese neue Werbeform entwickelt hat, sicherstellen, dass die Zuschauer die Werbung auch tatsächlich sehen und diese nicht ins Leere läuft.  

Die Zuschauer sehen die jeweiligen Sechs-Sekunden-Spots, danach wird das reguläre Programm fortgesetzt. Zudem wird ein Countdown eingeblendet, der den Zuschauern anzeigt, wann die Werbung vorbei ist. So sollen diese vor dem Bildschirm gehalten werden. Durch eine Cross-Device-Planung können die Kunden die Kampagne auch über weitere Abspielgeräte im WLAN-Netz des Zuschauers laufen lassen. 

"Sechs Sekunden lange Werbespots sind längst an die Sehgewohnheiten von Nutzern der großer US-Streaming- und Technologieanbieter angepasst, auch deshalb haben wir die Bumper Video Ads erstmalig speziell für lineare TV-Programmumfelder entwickelt", sagt Oliver Vesper, Geschäftsführer bei Smartclip. "Die Zeit für die Werbebotschaft ist kurz und knackig - ideal für pointierte Videos, die auf einfach gestalteten Creative-Elementen basieren, damit sie schnell verstanden wird."

Bei Smartclip, ein Tochterunternehmen der Mediengruppe RTL Deutschland, bezeichnet man die neue Werbeform als "First Mover-Reaktion" auf die globalen SVoD-Dienste wie Netflix oder Amazon Prime Video. Diese sind derzeit noch werbefrei, Prime Video spielt lediglich Trailer für das eigene Angebot ab. Bei Smartclip ist man aber sicher, dass sich das mittelfristig ändern wird. Das Unternehmen beruft sich auf "Branchenexperten", laut denen es auch auf den Plattformen künftig Werbung zu sehen geben soll.

Werbung SmartclipSo sieht die Werbung auf dem TV-Bildschirm aus.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Aktuelles rund um Audio - präsentiert von der WDR Mediagroup. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 plus 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.