Funke Mediengruppe © Funke Mediengruppe
Österreichs größte Zeitung

Funke greift nach der Macht bei der "Kronen Zeitung"

 

Seit Jahren bekriegt sich die Funke Mediengruppe mit den anderen Gesellschaftern der österreichischen "Kronen Zeitung". Nun greift der deutsche Medienkonzern nach der alleinigen Kontrolle - und bemüht sich dabei eines Tricks.

von Timo Niemeier
02.01.2020 - 16:34 Uhr

Die Funke Mediengruppe will künftig das alleinige Sagen bei der "Kronen Zeitung" haben. Das Unternehmen hält über seine WAZ Ausland Holding GmbH 50 Prozent an Österreichs größter und mächtigster Tageszeitung, die restlichen 50 Prozent liegen bei den Erben von "Krone"-Gründer Hans Dichand, der 2010 verstorben ist. Und genau hier sieht die Funke eine Möglichkeit, um die alleinige Kontrolle über die Zeitung zu erlangen. 

Im Zuge des Erbes wurden die 50 Prozent von Dichand nämlich geteilt, Witwe Helga Dichand und die drei Kinder Michael, Johanna und Christoph, letzterer ist "Krone"-Chefredakteur und Herausgeber der Zeitung, halten jeweils 12,5 Prozent der Anteile. Funke argumentiert nach Angaben der Tageszeitung "Der Standard" nun so: Laut Gesellschaftervertrag würden die Stimmrechte nur nach ganzen Prozentpunkten berechnet werden, die vier Mal 0,5 Prozentpunkte würden damit wertlos und Dichands Erben nur noch die Macht über 48 Prozent der Stimmrechte verfügen. 

Die Argumentation des deutschen Verlags ist nicht neu und wurde schon bisher immer von den Dichands bestritten. Dennoch hat Funke nun bei der Bundeswettbewerbsbehörde, dem österreichischen Bundeskartellamt, die alleinige Kontrolle über die "Krone"-Gesellschaften beantragt. Konkret beantragt Funke einen "Wechsel von gemeinsamer zu alleiniger Kontrolle". 

Funke befindet sich mit den Dichands bereits seit Jahren in einem Rechtsstreit. Grund sind unter anderem Sonderrechte (bei Personal und Redaktion) der Verlegerfamilie und eine vor Jahrzehnten vereinbarte, jährliche Garantieausschüttung durch Funke. Das Unternehmen kündigte diese Sonderrechte bereits mehrfach seit 2014, seither trifft man sich regelmäßig vor Gerichten und Schiedsgerichten. Eine Entscheidung gibt es noch nicht. Im vergangenen Jahr holte sich Funke den Immobilien-Milliardär René Benko an Bord, der hält seither 49 Prozent an der WAZ Ausland Holding. Sollten die Sonderrechte fallen, wird Benko die restlichen Anteile wohl auch übernehmen. 

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Vorpraktikanten mit Opt. auf Ausbildung Mediengestalter/-in Bild und Ton (m/w/d) in Hamburg Vorpraktikanten mit Opt. auf Ausbildung Mediengestalter/-in Bild und Ton (m/w/d) in Frankfurt, München Vorpraktikanten mit Opt. auf Ausbildung Mediengestalter/-in Bild und Ton (m/w/d) in Düsseldorf Vorpraktikanten mit Opt. auf Ausbildung IT-Systemelektroniker/-in (m/w/d) in München, Frankfurt Redakteur/ Chef vom Dienst (m/w/d) RTL Nord-Redaktion Hannover in Hannover HR-Manager (m/w/d) in Hürth bei Köln Leitender Redakteur (m/w/d) Spendenmarathon (infoNetwork) in Köln Casting-Redakteur (w/m/d) Factual Entertainment (RTL STUDIOS) in Köln Geschäftsführung (m/w/d) in Potsdam Social Media Redakteur (m/w/d) – Schwerpunkt Bewegtbild in Berlin Video Editor / Cutter / Mediengestalter (m/w/d) - Festanstellung in Berlin Festangestellte EB-Kamera-Leute in 20h/Woche-Teilzeit (m/w/d) in Berlin Junior Redakteur (m/w/d) in Berlin Redakteur (m/w/d) Recherche und MAZ-Erstellung in Köln Producer Assistenz (w/m/d) NINJA WARRIOR GERMANY (RTL STUDIOS) in Köln License and Contracts Manager (m/w/d) in München Justiziar/in (m/w/d) in Köln Chef vom Dienst (m/w/d) Red Button / HBB TV (infoNetwork) in Köln Storyliner (w/m/d) für "Berlin - Tag & Nacht" in Hürth bei Köln Editor (w/m/d) für Storydepartment von "Berlin - Tag & Nacht" in Hürth bei Köln Chef vom Dienst (m/w/d) in München Redakteur (m/w/d) Sozialreportage und Dokusoap in München Praktikant (m/w/d) Redaktion Dokusoap und Reportage in München Sachbearbeiter Lizenzabrechnung (w/m/d) in Unterföhring bei München Volontär Online-Redaktion (m/w/d) in Berlin Lektor / Schlussredakteur in Teilzeit (m/w/d) in Berlin Producer*in in Hamburg Assistenz der Head of Entertainment (w/m/d) in Köln Cutter (m/w/d) in Köln CvD/Chef vom Dienst/ Planung (m/w/d) in München Data & Contract Manager (w/m/d) in München
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Aktuelles rund um Audio - präsentiert von der WDR Mediagroup. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 plus 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.