Shahak Shapira © ZDF & Moritz Künster
Erwartungen nicht erfüllt

ZDFneo beendet "Shapira Shapira" nach zwei Staffeln

 

Die Quoten haben sich nicht wie erhofft entwickelt, daher zieht ZDFneo bei der Comedy- und Stand-Up-Show "Shapira Shapira" nun den Stecker. Es wird also keine dritte Staffel mehr mit Satiriker Shahak Shapira geben.

von Timo Niemeier
09.01.2020 - 10:28 Uhr

Die ZDFneo-Show "Shapira Shapira" mit Satiriker Shahak Shapira erhält keine dritte Staffel, das hat der Sender nun gegenüber DWDL.de bestätigt. Die zweite Staffel ging erst Mitte Dezember zu Ende, das Aus war nun also schnell beschlossene Sache. "Die abschließende Bilanz des Formats  zeigt, dass die Sendung die in sie gesetzten Erwartungen leider nicht erfüllen konnte", heißt es vom Sender. "Die Akzeptanz der Zielgruppe hat sich in der zweiten Staffel sowohl im linearen Fernsehen als auch online nicht wie erhofft entwickelt, so dass ZDFneo sich dazu entschieden hat, keine weitere Staffel in Auftrag zu geben."

Schon die Quoten von Staffel eins waren überwiegend enttäuschend, beim jungen Publikum zwischen 14 und 49 Jahren, an die sich die Show überwiegend richtete, sah es mit oft weniger als 1,0 Prozent Marktanteil schlecht aus. Das war auch das große Problem der neuen Folgen. Zwar lag man immer mal wieder über der Marke von einem Prozent Marktanteil, oft aber eben auch darunter. Mehr als 290.000 Zuschauer sahen im Schnitt nie zu.

ZDFneo verweist auf viele Show-Pilotierungen, die es 2020 geben wird. Außerdem kehrt im Frühjahr Laura Karasek mit ihrer Sendung "Zart am Limit" zurück ins Programm. Für Shahak Shapira ist das Show-Aus aber natürlich ein Rückschlag. "Ach, wen jucken schon Quoten", sagte der Satiriker im April 2019 im Vorfeld des Starts der ersten Staffel im Interview mit DWDL.de. Er halte recht wenig davon, sich vom Publikum kontrollieren zu lassen. "Bei unseren Test-Screenings kamen unsere Sachen jedenfalls sehr gut an. Die Stand-Up -Nummern, die ich für die Show fast täglich auf offenen Bühnen teste, kommen auch super an. Also lebe ich entweder in meinem eigenen kleinen Kosmos und der Rest Deutschlands findet es nicht gut, oder es geht positiv aus", so Shapira damals.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Aktuelles rund um Audio - präsentiert von der WDR Mediagroup. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 6 - 2 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.