Seth MacFarlane © imago images / Picturelux
Neue Heimat für "Family Guy"-Erfinder

MacFarlane verlässt Fox und schließt Deal mit NBCU

 

Seth MacFarlane hat Serien wie "Family Guy", "American Dad" oder "The Orville" erschaffen. Nun kehrt er 20th Century Fox den Rücken und hat einen Overall-Deal mit NBCUniversal unterzeichnet. Die bestehenden Serien sind allerdings nicht in Gefahr.

von Timo Niemeier
11.01.2020 - 10:35 Uhr

Seth MacFarlane arbeitet künftig nicht mehr für 20th Century Fox, sondern für NBCUniversal. Das hat der Schöpfer von Serien wie "Family Guy", "American Dad", "The Cleveland Show" oder "The Orville" inzwischen gegenüber US-Medien bestätigt. Nach mehr als 20 Jahren bei Fox wechselt MacFarlane damit seinen Auftraggeber. Bei NBCUniversal soll er einen fünfjährigen Overall-Deal unterschrieben haben, der rund 200 Millionen Dollar wert ist. 

Durch den neuen Deal werden MacFarlane und seine Produktionsfirma Fuzzy Door künftig Formate für verschiedene Sender und Plattformen von NBCU entwickeln und produzieren, auch für den neuen Streamingdienst Peacock soll der TV-Macher demnach tätig sein. Fans der bestehenden MacFarlane-Formate müssen sich aber keine Sorgen machen: An "Family Guy" & Co. wird er auch künftig arbeiten, sie gehen trotz des neuen Deals also weiter. 

"Es ist mir eine große Ehre, mit Dawn Olmstead [Präsidentin der NBCU-Tochter Universal Content Productions, Anm.] und dem gesamten UCP-Team zusammenzuarbeiten", sagte MacFarlane in einer Erklärung gegenüber "The Hollywood Reporter". MacFarlane verspricht sich durch den neuen Deal außerdem eine "aufregende und kreativ erfüllende" Möglichkeit. Außerdem sagt MacFarlane, dass er sich auf die weitere Zusammenarbeit mit allen Beteiligten an den bestehenden Fox-Serien freue. 

Bei 20th Century Fox ist die Enttäuschung nach dem Abgang von MacFarlane groß, Medienberichten zufolge bemühte sich das Unternehmen sehr, den Kreativmann zu halten. Dana Walden, Chairman der Disney Television Studios und ABC Entertainment, würdigte MacFarlane in einer Stellungnahme als "brillanten Künstler und guten Freund". Walden: "Als Fan freue ich mich auf alles, was er als nächstes kreiert und als sein Studio-Partner bei 'Family Guy', 'American Dad' und 'The Orville' bin ich froh, eine außergewöhnliche Partnerschaft fortzusetzen." 20th Century Fox gehört inzwischen bekanntlich zu Disney.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Producer*in in Hamburg Praktikant (m/w/d) Motion Design in Unterföhring bei München Garderoben Assistenz (m/w/d) - "Dahoam is Dahoam" in München Junior Online Marketing Manager (m/w/d) in Unterföhring bei München Online Redakteur Sport (m/w/d) in Unterföhring bei München Praktikant (m/w/d) Event Management in Unterföhring bei München Assistenz der Head of Entertainment (w/m/d) in Köln Reisekoordinator (m/w/d) Produktion "Ninja Warrior Germany" (RTL STUDIOS) in Köln Cutter (m/w/d) in Köln CvD/Chef vom Dienst/ Planung (m/w/d) in München Data & Contract Manager (w/m/d) in München Volontär*in im Bereich Entertainment in Hamburg und Köln Produktionsassistenz (m/w/d) Produktion "Ninja Warrior Germany" (RTL STUDIOS) in Köln 1. Aufnahmeleitung (m/w/d) Dokumentation in Köln Junior Redakteur (m/w/d) in Berlin Producer Assistenz (w/m/d) NINJA WARRIOR GERMANY (RTL STUDIOS) in Köln Development-Redakteur (m/w/d) (RTL STUDIOS) in Köln Redakteure (w/m/d) Redaktion NINJA WARRIOR GERMANY (RTL STUDIOS) in Köln Redakteur (m/w/d) in der Abt. Film und Planung innerhalb der Hauptabteilung Film u. Doku in Baden-Baden bei Karlsruhe Redakteur (m/w/d) in der Abt. Serie innerhalb der Hauptabteilung Film u. Doku in Baden-Baden bei Karlsruhe Personaldisponent/Teamassistent (m/w/d) in Hürth bei Köln Volontär (m/w/d) Public Relations in München Volontariat in der Newsredaktion in Berlin Lektor / Schlussredakteur in Teilzeit (m/w/d) in Berlin
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Aktuelles rund um Audio - präsentiert von der WDR Mediagroup. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 2 mal 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.