Hermann Eicher © SWR/Kristina Schäfer
"Vater des Rundfunkbeitrags"

SWR-Justitiar Hermann Eicher kündigt seinen Abschied an

 

Seit der Gründung des SWR 1998 war Hermann Eicher Jusitiar des Senders, begleitete in dieser Position unter anderem federführend für die ARD die Entwicklung und Einführung des Rundfunkbeitrags. Nun naht sein Ruhestand.

von Uwe Mantel
28.01.2020 - 10:58 Uhr

Im Juli feiert Hermann Eicher seinen 65. Geburtstag - und dann will er sich auch in den Ruhestand verabschieden. Der langjährige Justitiar des Südwestrundfunks, der bei dem Sender seit seiner Gründung im Jahr 1998 für Rechtsfragen zuständig war, hat seinen Abschied für die zweite Jahreshälfte 2020 angekündigt. Eicher ist zudem einer der "Väter" des Rundfunkbeitrags: Innerhalb der ARD war er federführend für die Reformierung der Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks verantwortlich.

SWR-Intendant Kai Gniffke: "Mit dem Ausscheiden von Hermann Eicher wird eine Ära zu Ende gehen. In den vielen Jahren als Direktor des SWR hat Hermann Eicher Rundfunkgeschichte mitgeschrieben. So hat er maßgeblich die Entwicklung und Einführung des neuen Rundfunkbeitrages begleitet, der dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk auch in einer digitalen Welt eine verlässliche Finanzierungsgrundlage ermöglicht. Und mindestens genauso wichtig: Hermann Eicher hat sich nie auf die Rolle der Rechtsberatung beschränkt, sondern auf allen Ebenen und in allen Belangen mit Gestaltungswillen und Tatkraft den SWR vorangebracht. Er hat sich leidenschaftlich für die Transformation des SWR in ein rundum digitales Medienhaus und damit für starkes öffentlich-rechtliches Programm auf allen Ausspielwegen eingesetzt."

Hermann Eicher selbst sagt: "Auch wenn ich mich jetzt ganz bewusst zu diesem Schritt entschieden habe, wird mir der Abschied vom SWR nicht leichtfallen. Meine Aufgabe als Justitiar des SWR habe ich 22 Jahre lang sehr gerne, tief überzeugt von der Grundidee des öffentlich-rechtlichen Rundfunks und mit großer Leidenschaft wahrgenommen. Selbstverständlich stehe ich noch so lange zur Verfügung, bis meine Nachfolgerin oder mein Nachfolger feststeht." Auf der nächsten Sitzung des SWR-Verwaltungsrats am 31. Januar soll das Verfahren für die Neubesetzung des Postens besprochen werden.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Jugendschutzredakteur/in (m/w/d) in München Online Redakteur Infotainment (m/w/d) in Unterföhring bei München Sportredakteur (m/w/d) in Unterföhring bei München Produktionscontroller (m/w/d) im TV-Bereich in Unterföhring bei München Art Director (m/f/d) in Wals/Salzburg Redakteur / Reporter (m/w/d) in Mainz / Frankfurt am Main Produktionsassistenz (w/m/d) in Hamburg Produktionsassistenz (m/w/d) in München HR-Manager (m/w/d) in Hürth bei Köln Leitender Redakteur (m/w/d) Spendenmarathon (infoNetwork) in Köln Casting-Redakteur (w/m/d) Factual Entertainment (RTL STUDIOS) in Köln Geschäftsführung (m/w/d) in Potsdam Social Media Redakteur (m/w/d) – Schwerpunkt Bewegtbild in Berlin Video Editor / Cutter / Mediengestalter (m/w/d) - Festanstellung in Berlin Festangestellte EB-Kamera-Leute in 20h/Woche-Teilzeit (m/w/d) in Berlin Junior Redakteur (m/w/d) in Berlin Redakteur (m/w/d) Recherche und MAZ-Erstellung in Köln Producer Assistenz (w/m/d) NINJA WARRIOR GERMANY (RTL STUDIOS) in Köln License and Contracts Manager (m/w/d) in München Justiziar/in (m/w/d) in Köln Chef vom Dienst (m/w/d) Red Button / HBB TV (infoNetwork) in Köln Storyliner (w/m/d) für "Berlin - Tag & Nacht" in Hürth bei Köln Editor (w/m/d) für Storydepartment von "Berlin - Tag & Nacht" in Hürth bei Köln Chef vom Dienst (m/w/d) in München Redakteur (m/w/d) Sozialreportage und Dokusoap in München Praktikant (m/w/d) Redaktion Dokusoap und Reportage in München Sachbearbeiter Lizenzabrechnung (w/m/d) in Unterföhring bei München Volontär Online-Redaktion (m/w/d) in Berlin Lektor / Schlussredakteur in Teilzeit (m/w/d) in Berlin Producer*in in Hamburg Assistenz der Head of Entertainment (w/m/d) in Köln Cutter (m/w/d) in Köln
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Aktuelles rund um Audio - präsentiert von der WDR Mediagroup. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 6 - 2 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.