Zattoo © Zattoo
Pionierarbeit bei TV-Streaming

Zattoo wird mit Technologie-Emmy ausgezeichnet

 

Die Emmy-Awards werden nicht nur für TV-Formate vergeben, die National Academy of Television Arts & Sciences vergibt auch Technology and Engineering Emmy Awards. Einer davon geht in diesem Jahr an den Streaming-Pionier Zattoo

von Uwe Mantel
28.01.2020 - 15:11 Uhr

Ehre für den aus der Schweiz stammenden Streaming-Pionier Zattoo, der bereits seit 2006 am Markt tätig ist: In diesem Jahr erhält das Unternehmen eine Technology and Engineering Emmy Award in der Kategorie "Pioneering Development of Large Scale, Cloud Served, Broadcast Quality, Linear Channel Transmission to Consumers". Neben Zattoo werden auch Sling TV und Sony Playstation Vue für ihre Leistungen in diesem Bereich ausgezeichnet.

Vergeben wird der Technologie-Emmy wie etwa auch die Primetime Emmys von der National Academy of Television Arts & Sciences. Die Academy würdigt damit Unternehmen, Organisationen und Einzelpersonen für ihre technologischen Durchbrüche, die einen signifikanten Einfluss auf die Fernsehtechnik haben. Die Preise werden jedes Jahr in zehn verschiedenen technischen Disziplinen vergeben.

Die NATAS würdigt Zattoo vor allem für seine Innovationen, das Fernsehen von alten Einschränkungen bei der Übertragung zu befreien. Dazu gehört der Aufbau einer robusten und skalierbaren internet-basierten TV-Plattform, die Millionen von Zuschauern gleichzeitig bedienen kann und nicht auf Content-Delivery-Netzwerke (CDN) von Drittanbietern angewiesen ist. Dazu hat Zattoo eine eigene CDN-Technologie entwickelt, die auf die Unicast-TV-Distribution (linear und nicht-linear) zugeschnitten ist. Sie ist auf handelsüblicher Hardware vor Ort oder in der Cloud einsetzbar. Zudem liefert sie ein zentrales Kontrollsystem, das technische und geschäftliche Faktoren berücksichtigen kann, um über die beste Art und Weise der Lastverteilung zu entscheiden.

"Wir freuen uns sehr über die Anerkennung der NATAS für unsere Pionierarbeit im Bereich TV-Streaming. Seit 15 Jahren arbeitet Zattoo erfolgreich daran, Nutzern ein zeitgemäßes Fernseherlebnis in höchster Qualität zu geben. Als europäisches Unternehmen ist es eine besondere Ehre, uns mit dem Emmy im Kreis großer Pioniere wie Apple, Netflix oder YouTube zu finden. Das zeigt, dass wir international mithalten können und ist Ansporn für uns, unser Produkt noch besser zu machen", sagt Niklas Brambring, CEO von Zattoo. “Der Technology and Engineering Emmy bestätigt die tolle Entwicklung, die Zattoo als Pionier im TV-Streaming über viele Jahre schaffte. Für die TX Group spielen die Themen Bewegtbild und Streaming-Technologie eine zunehmend wichtige Rolle und wir sind stolz auf diese Auszeichnung – die sich das ganze Team über all die Jahre mit harter Arbeit verdient hat. Zattoo hat noch viel Potenzial und große Ziele in einem stark wachsenden Markt." Samuel Hügli, Leiter Technologie und Ventures bei der TX Group sowie Präsident des Verwaltungsrats von Zattoo.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Aktuelles rund um Audio - präsentiert von der WDR Mediagroup. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 weniger 3 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.