Gaumont © Gaumont
Sie wurde durch Joko & Klaas bekannt

Gaumont sichert sich Roman-Rechte von Seenotretterin

 

Die Seenotretterin Pia Klemp hat den autofiktionalen Roman "Lass uns mit den Toten tanzen" geschrieben, nun hat sich die Produktionsfirma Gaumont die Rechte daran gesichert und will das Buch verfilmen. Bekannt wurde Klemp durch Joko und Klaas.

von Timo Niemeier
10.02.2020 - 15:00 Uhr

Als ProSieben im vergangenen Jahr erstmals 15 Minuten seiner Primetime für Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf freiräumte, weil man zuvor bei "Joko & Klaas gegen ProSieben" verloren hatte, machten die beiden Entertainer etwas, was ihnen zuvor nur wenige zugetraut hatten. Die nutzten die Zeit, um Menschen zu Wort kommen zu lassen, die ihrer Aussage nach mehr zu sagen hätten als sie selbst. Darunter war auch Seenotretterin Pia Klemp, die Kapitänin des Rettungsschiffs iuventa10 im Mittelmeer war, das im August 2017 beschlagnahmt wurde.

Klemp hat mittlerweile einen autofiktionalen Roman mit dem Titel "Lass uns mit den Toten tanzen" veröffentlicht. Darin geht es um die Ereignisse im Jahr 2017. Die italienische Staatsanwaltschaft warf den Seenotrettern damals "Beihilfe zur illegalen Einwanderung" vor. An dem Buch hat sich nun die Produktionsfirma Gaumont die Rechte gesichert und will den Stoff verfilmen. Hinter dem Projekt steht Nele Willaert als Producerin, Produzenten sind Andreas Bareiss und Sabine de Mardt.

Im Roman sieht die Kapitänin eines Rettungsschiffs im Mittelmeer die Gerechtigkeit zusammen mit den Flüchtlingen ertrinken. Sie reibt sich auf, ein Ermittlungsverfahren wird gegen sie und ihre Crew eingeleitet. Auf ihren anschließenden Reisen durch Europa stürzt sie sich in Freundschaften, zivilen Ungehorsam, Alkohol und Romanzen. Sie giert nach absoluter Geschwindigkeit, überquellender Sinnhaftigkeit und dem Leben selbst. Sie kämpft mit Fluch und Segen ihrer Freiheit, versinkt im Strudel des Existenzialismus und verzweifelt an sich und an der Menschheit, um am Ende festzustellen, dass alles, was es braucht, Liebe und Revolution ist. Und ein neues Schiff. Einen Sender oder eine Plattform, bei dem die Verfilmung des Romans zu sehen sein wird, gibt es derzeit noch nicht. 

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Audio Sales-Manager (m/w/d) in Leipzig Praktikum Data & Audience Intelligence in Köln Redakteur/Reporter (m/w/d) Investigativer Journalismus & Dokumentationen (infoNetwork) in Köln Praktikum Redaktion "Extra" ab März 2020 (infoNetwork) in Köln Reisekoordinator (m/w/d) in Unterföhring bei München Redakteur / Reporter (m/w/d) in Mainz / Frankfurt am Main Produktionsassistenz (w/m/d) in Hamburg Produktionsassistenz (m/w/d) in München HR-Manager (m/w/d) in Hürth bei Köln Leitender Redakteur (m/w/d) Spendenmarathon (infoNetwork) in Köln Casting-Redakteur (w/m/d) Factual Entertainment (RTL STUDIOS) in Köln Geschäftsführung (m/w/d) in Potsdam Social Media Redakteur (m/w/d) – Schwerpunkt Bewegtbild in Berlin Video Editor / Cutter / Mediengestalter (m/w/d) - Festanstellung in Berlin Festangestellte EB-Kamera-Leute in 20h/Woche-Teilzeit (m/w/d) in Berlin Junior Redakteur (m/w/d) in Berlin Redakteur (m/w/d) Recherche und MAZ-Erstellung in Köln Producer Assistenz (w/m/d) NINJA WARRIOR GERMANY (RTL STUDIOS) in Köln License and Contracts Manager (m/w/d) in München Justiziar/in (m/w/d) in Köln Chef vom Dienst (m/w/d) Red Button / HBB TV (infoNetwork) in Köln Storyliner (w/m/d) für "Berlin - Tag & Nacht" in Hürth bei Köln Editor (w/m/d) für Storydepartment von "Berlin - Tag & Nacht" in Hürth bei Köln Chef vom Dienst (m/w/d) in München Redakteur (m/w/d) Sozialreportage und Dokusoap in München Praktikant (m/w/d) Redaktion Dokusoap und Reportage in München Sachbearbeiter Lizenzabrechnung (w/m/d) in Unterföhring bei München Volontär Online-Redaktion (m/w/d) in Berlin Lektor / Schlussredakteur in Teilzeit (m/w/d) in Berlin Producer*in in Hamburg Assistenz der Head of Entertainment (w/m/d) in Köln Cutter (m/w/d) in Köln
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Aktuelles rund um Audio - präsentiert von der WDR Mediagroup. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 6 - 2 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.