Mirage - Gefährliche Lügen © ZDF/Eric Vernazobres / FTV / Storia television
Am späten Sonntagabend

ZDF zeigt Agententhriller-Miniserie "Mirage" ab März

 

Am späten Sonntagabend zeigt das ZDF ab dem 22. März die französisch-kanadisch-deutsche Koproduktion "Mirage - Gefährliche Lügen". Eine Frau entdeckt darin plötzlich ihren Mann wieder, den sie seit 15 Jahren für tot gehalten hat.

von Uwe Mantel
11.02.2020 - 14:56 Uhr

Das ZDF wird ab dem 22. März sonntags um 22:15 Uhr die eigentlich sechsteilige Miniserie "Mirage - Gefährliche Lügen" zeigen, die hierzulande aber als Dreiteiler daherkommt. Gestemmt wurde das Projekt von zahlreichen Partnern: Es handelt sich um eine Gemeinschaftsproduktion von Lincoln TV und Connect3 Media in Koproduktion mit dem ZDF, Wild Bunch Germany und Gapbusters in Zusammenarbeit mit France Television und Bell Media.

Marie-Josèe Croze spielt darin die Französin Claire, die ihren Ehemann Gabriel (Clive Standen) vor 15 Jahren bei der Tsunami-Katastrophe in Thailand verloren hat - so glaubt sie es jedenfalls. Gemeinsam mit ihrem 15-jährigen Sohn Zack (Thomas Chomel) und ihrem neuen Ehemann Lukas (Hannes Jaenicke) möchte sie nun ein neues Leben in Abu-Dhabi inklusive neuem Job beginnen, nachdem auch ihre berufliche Karriere in Trümmern lag, nachdem es unter ihrer Verantwortung bei einem Probelauf in einem kasachischen Atomkraftwerk zahlreiche Tote gab.

Alles scheint zunächst bestens zu laufen - bis sie eines Abends vo reinem Restaurant ihren tot geglaubten Ehemann Gabriel wieder zu entdecken glaubt. So macht sie sich auf die Suche nach ihm und Antworten auf das Mysterium und durchkämmt gemeinsam mit Taxi-Fahrer Bassem (Chadi Alhelou) die Stadt. Dabei fällt dem Syrer schon bald auf, dass ihre Wagen verfolgt wird. Das ZDF verspricht "eine spannende Geschichte um eine falsche Liebe, zerstörte Träume und gefährliche Cyber-Spionage" vor der Luxuskulisse von Abu Dhabi.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Redakteur/Reporter (m/w/d) Investigativer Journalismus & Dokumentationen (infoNetwork) in Köln Praktikum Redaktion "Extra" ab März 2020 (infoNetwork) in Köln Reisekoordinator (m/w/d) in Unterföhring bei München Producer (m/w/d) in München/Geiselgasteig Licensing Manager (m/w/d) (IP Deutschland) in Köln Redakteur / Reporter (m/w/d) in Mainz / Frankfurt am Main Produktionsassistenz (w/m/d) in Hamburg Produktionsassistenz (m/w/d) in München HR-Manager (m/w/d) in Hürth bei Köln Leitender Redakteur (m/w/d) Spendenmarathon (infoNetwork) in Köln Casting-Redakteur (w/m/d) Factual Entertainment (RTL STUDIOS) in Köln Geschäftsführung (m/w/d) in Potsdam Social Media Redakteur (m/w/d) – Schwerpunkt Bewegtbild in Berlin Video Editor / Cutter / Mediengestalter (m/w/d) - Festanstellung in Berlin Festangestellte EB-Kamera-Leute in 20h/Woche-Teilzeit (m/w/d) in Berlin Junior Redakteur (m/w/d) in Berlin Redakteur (m/w/d) Recherche und MAZ-Erstellung in Köln Producer Assistenz (w/m/d) NINJA WARRIOR GERMANY (RTL STUDIOS) in Köln License and Contracts Manager (m/w/d) in München Justiziar/in (m/w/d) in Köln Chef vom Dienst (m/w/d) Red Button / HBB TV (infoNetwork) in Köln Storyliner (w/m/d) für "Berlin - Tag & Nacht" in Hürth bei Köln Editor (w/m/d) für Storydepartment von "Berlin - Tag & Nacht" in Hürth bei Köln Chef vom Dienst (m/w/d) in München Redakteur (m/w/d) Sozialreportage und Dokusoap in München Praktikant (m/w/d) Redaktion Dokusoap und Reportage in München Sachbearbeiter Lizenzabrechnung (w/m/d) in Unterföhring bei München Volontär Online-Redaktion (m/w/d) in Berlin Lektor / Schlussredakteur in Teilzeit (m/w/d) in Berlin Producer*in in Hamburg Assistenz der Head of Entertainment (w/m/d) in Köln Cutter (m/w/d) in Köln
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Aktuelles rund um Audio - präsentiert von der WDR Mediagroup. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 6 - 2 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.