Steffen Simon © WDR/Herby Sachs
Kein endgültiger Abschied vom Mikro

WDR-Sportchef Steffen Simon will weniger kommentieren

 

Als WDR-Sportchef und ARD-Teamchef bei der anstehenden Fußball-EM hat Steffen Simon derzeit viel zu tun. Fürs Kommentieren bleibt da offenbar weniger Zeit. Jetzt hat der WDR bestätigt, dass Simon künftig seltener am Mikrofon sitzen wird.

von Alexander Krei
13.02.2020 - 10:48 Uhr

Millionen Fußballfans kennen seine Stimme, doch künftig wird Steffen Simon bei Fußballspielen seltener am Mikrofon sitzen. Nach Informationen des Medienmagazins DWDL.de will der WDR-Sportchef nicht mehr so häufig kommentieren wie bisher. Das hat der WDR auf Nachfrage gegenüber dem Medienmagazin DWDL.de bestätigt.

"Richtig ist, dass sich Steffen Simon noch stärker auf seine Aufgaben als WDR-Sportchef konzentrieren möchte", erklärte WDR-Sprecherin Kristina Bausch. "Als nächstes steht die EM an, bei der er die Funktion des Teamchefs übernehmen wird. Dies alles heißt aber nicht, dass er nie wieder ein Spiel kommentieren will."

Als Live-Kommentator soll künftig nach DWDL.de-Informationen verstärkt Florian Naß zum Einsatz kommen, der bereits vor zwei Jahren bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland ausgewählte Spiele für die ARD kommentierte. In den vergangenen Jahren machte sich Naß vor allem als Kommentator von Handball-Spielen einen Namen, aber auch bei der Tour de France ist er regelmäßig zu hören.

Steffen Simon war zuletzt in der vergangenen Woche als Kommentator der Zusammenfassungen des DFB-Pokalspiels zwischen Verl und Union Berlin für die ARD im Einsatz. 

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Aktuelles rund um Audio - präsentiert von der WDR Mediagroup. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 6 - 2 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.