Du sollst nicht lügen © Sat.1/Claudius Pflug
"Du sollst nicht lügen"

Sat.1 adaptiert britische Serie "Liar" mit Felicitas Woll

 

Laura und Hendrik haben ein traumhaftes Date - doch am Morgen danach steht plötzlich der Vorwurf der Vergewaltigung im Raum. Die britische Serie "Liar" erzählt die Geschichte aus zwei Perspektiven. Sat.1 produziert nun eine deutsche Adaption

von Uwe Mantel
12.02.2020 - 09:25 Uhr

Auch wenn Sat.1 mit deutscher Fiction gerade im Falle von "Think Big" und "Die Läusemutter" eine kalte Quotendusche einstecken musste, gibt man nicht auf und kündigt nun die nächste Auftragsproduktion an. Dabei schnappt man sich das britisch-amerikanische Vorbild "Liar" und lässt filmpool fiction eine deutsche Adaption der Miniserie unter dem Titel "Du sollst nicht lügen" produzieren. Die Dreharbeiten starten am 25. Februar in Hamburg, Cuxhaven udn Umgebung.

Felicitas Woll und Barry Atsma spielen darin Laura und Hendrik, die sich kennenlernen und ein traumhaftes Date miteinander erleben. Sie lachen, verstehen sich blendend, tauschen erste Zärtlichkeiten aus. Doch am nächsten Morgen ist alles anders: Laura behauptet, Hendrik habe sie vergewaltigt. Hendrik behauptet, alles sei einvernehmlich abgelaufen. Wer lügt also? Die Ermittler stehen vor dem Problem, die Wahrheit über einen Abend herausfinden zu müssen, dessen einzige Zeugen zwei komplett unterschiedliche Geschichten erzählen. Und auch der Zuschauer erfährt die Ereignisse aus zwei Perspektiven.

Sat.1-Geschäftsführer Kaspar Pflüger: "Ich selbst bin ein bekennender Fan von 'Liar' und freue mich umso mehr, dass wir für die Sat.1-Adaption zwei großartige Schauspieler gewinnen konnten: Mit der wunderbaren Felicitas Woll in der weiblichen Hauptrolle und Barry Atsma als ihren charismatischen Gegenspieler erzählen wir die Geschichte mit dieser fesselnden Prämisse für den deutschen Markt – und auch unser Zuschauer wird hin- und hergerissen sein und sich die Frage stellen müssen: Wem soll ich glauben?"

Das Original lief 2017 in Großbritannien bei ITV und der AMC-Tochter Sundance TV in den USA und war dort so erfolgreich, dass eine zweite Staffel produziert wurde, die nun im März ihre Premiere feiern wird. Hierzulande hatte sich die RTL-Gruppe die Rechte an der Ausstrahlung gesichert und die Serie zunächst bei TV Now gezeigt und dann auch im Free-TV bei Vox ins Programm genommen - wo sie allerdings vom Publikum keine Chance bekam. Bei Sat.1 hofft man nun, mit einer Verortung der Geschichte in Deutschland mehr Aufmerksamkeit zu erzielen, ähnlich wie das etwa auch in Italien gelungen ist.

Neben Felicitas Woll und Barry Atsma in den Hauptrollen spielen Friederike Becht, Sophie Pfennigstorf und Sönke Möhring. Regie führt der Oscar-Preisträger Jochen Alexander Freydank. Astrid Ströher und Dirk Morgenstern schrieben die Drehbücher nach den Originaldrehbüchern von Harry und Jack Williams. Produzent ist Mathias Lösel (filmpool fiction), die redaktionelle Verantwortung liegt bei Jana Kaun und Wolfgang Oppenrieder. Lizensiert wird "Liar" von All3Media international.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Redakteur/Reporter (m/w/d) Investigativer Journalismus & Dokumentationen (infoNetwork) in Köln Praktikum Redaktion "Extra" ab März 2020 (infoNetwork) in Köln Reisekoordinator (m/w/d) in Unterföhring bei München Producer (m/w/d) in München/Geiselgasteig Licensing Manager (m/w/d) (IP Deutschland) in Köln Redakteur / Reporter (m/w/d) in Mainz / Frankfurt am Main Produktionsassistenz (w/m/d) in Hamburg Produktionsassistenz (m/w/d) in München HR-Manager (m/w/d) in Hürth bei Köln Leitender Redakteur (m/w/d) Spendenmarathon (infoNetwork) in Köln Casting-Redakteur (w/m/d) Factual Entertainment (RTL STUDIOS) in Köln Geschäftsführung (m/w/d) in Potsdam Social Media Redakteur (m/w/d) – Schwerpunkt Bewegtbild in Berlin Video Editor / Cutter / Mediengestalter (m/w/d) - Festanstellung in Berlin Festangestellte EB-Kamera-Leute in 20h/Woche-Teilzeit (m/w/d) in Berlin Junior Redakteur (m/w/d) in Berlin Redakteur (m/w/d) Recherche und MAZ-Erstellung in Köln Producer Assistenz (w/m/d) NINJA WARRIOR GERMANY (RTL STUDIOS) in Köln License and Contracts Manager (m/w/d) in München Justiziar/in (m/w/d) in Köln Chef vom Dienst (m/w/d) Red Button / HBB TV (infoNetwork) in Köln Storyliner (w/m/d) für "Berlin - Tag & Nacht" in Hürth bei Köln Editor (w/m/d) für Storydepartment von "Berlin - Tag & Nacht" in Hürth bei Köln Chef vom Dienst (m/w/d) in München Redakteur (m/w/d) Sozialreportage und Dokusoap in München Praktikant (m/w/d) Redaktion Dokusoap und Reportage in München Sachbearbeiter Lizenzabrechnung (w/m/d) in Unterföhring bei München Volontär Online-Redaktion (m/w/d) in Berlin Lektor / Schlussredakteur in Teilzeit (m/w/d) in Berlin Producer*in in Hamburg Assistenz der Head of Entertainment (w/m/d) in Köln Cutter (m/w/d) in Köln
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Aktuelles rund um Audio - präsentiert von der WDR Mediagroup. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 2 mal 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.