Wer schläft, verliert! © ProSieben/Martin Saumweber
Fernsehen zum Einschlafen

"Wer schläft, verliert!": ProSieben startet neue Show

 

60 Stunden ohne Schlaf - und dann auch noch an einer Live-Show teilnehmen. So stellt sich ProSieben ein neues Format vor, das Mitte März Premiere feiern wird. Einen Tag vor der Ausstrahlung des Spielfilms "9 Tage wach" heißt es: "Wer schläft, verliert".

von Alexander Krei
12.02.2020 - 11:23 Uhr

ProSieben versucht sich Mitte März an einer neuen Samstagabendshow: Wie der Sender jetzt angekündigt hat, heißt es am 14. März um 20:15 Uhr: "Wer schläft, verliert!". Die Rede ist von einem "extremen Test", für den Thore Schölermann als Moderator verpflichtet wurde. In der Show wollen sechs Prominente demnach im wahrsten Sinne des Wortes "beweisen, wie aufgeweckt sie sind".

Konkret sieht das Konzept so aus: Bevor die Promis in der Live-Show in Geschicklichkeits- und Aufmerksamkeitsspielen gegeneinander antretren, dürfen sie 60 Stunden nicht schlafen. Um das zu überprüfen, werden sie in Form eines Live-Streams überwacht, den die Zuschauer abrufen können. Am Samstagabend steigt schließlich der Wettbewerb, bei dem es gilt, die meisten Challenges zu gewinnen und dabei möglichst nicht einzuschlafen.

Gewinner ist, wer am längsten wach ist. Als Schlafexperte an Schölermanns Seite fungiert Prof. Dr. med. Ingo Fietze. Weitere Details zu der neuen, von FischWillWurm Media produzierten Show, etwa zu den prominenten Teilnehmern, hat ProSieben bislang noch nicht bekanntgegeben.

Klar ist allerdings, dass die neue Show bestens zu dem Spielfilm "9 Tage wach" passt, den ProSieben nur einen Tag später ausstrahlen wird. Für den 15. März hat der Sender kürzlich bereits die Verfilmung des gleichnamigen Bestsellers von Eric Stehfest angekündigt (DWDL.de berichtete). Bleibt bloß zu hoffen, dass harte Drogen im Falle von "Wer schläft, verliert!" keine Rolle spielen werden.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Audio Sales-Manager (m/w/d) in Leipzig Praktikum Data & Audience Intelligence in Köln Redakteur/Reporter (m/w/d) Investigativer Journalismus & Dokumentationen (infoNetwork) in Köln Praktikum Redaktion "Extra" ab März 2020 (infoNetwork) in Köln Reisekoordinator (m/w/d) in Unterföhring bei München Redakteur / Reporter (m/w/d) in Mainz / Frankfurt am Main Produktionsassistenz (w/m/d) in Hamburg Produktionsassistenz (m/w/d) in München HR-Manager (m/w/d) in Hürth bei Köln Leitender Redakteur (m/w/d) Spendenmarathon (infoNetwork) in Köln Casting-Redakteur (w/m/d) Factual Entertainment (RTL STUDIOS) in Köln Geschäftsführung (m/w/d) in Potsdam Social Media Redakteur (m/w/d) – Schwerpunkt Bewegtbild in Berlin Video Editor / Cutter / Mediengestalter (m/w/d) - Festanstellung in Berlin Festangestellte EB-Kamera-Leute in 20h/Woche-Teilzeit (m/w/d) in Berlin Junior Redakteur (m/w/d) in Berlin Redakteur (m/w/d) Recherche und MAZ-Erstellung in Köln Producer Assistenz (w/m/d) NINJA WARRIOR GERMANY (RTL STUDIOS) in Köln License and Contracts Manager (m/w/d) in München Justiziar/in (m/w/d) in Köln Chef vom Dienst (m/w/d) Red Button / HBB TV (infoNetwork) in Köln Storyliner (w/m/d) für "Berlin - Tag & Nacht" in Hürth bei Köln Editor (w/m/d) für Storydepartment von "Berlin - Tag & Nacht" in Hürth bei Köln Chef vom Dienst (m/w/d) in München Redakteur (m/w/d) Sozialreportage und Dokusoap in München Praktikant (m/w/d) Redaktion Dokusoap und Reportage in München Sachbearbeiter Lizenzabrechnung (w/m/d) in Unterföhring bei München Volontär Online-Redaktion (m/w/d) in Berlin Lektor / Schlussredakteur in Teilzeit (m/w/d) in Berlin Producer*in in Hamburg Assistenz der Head of Entertainment (w/m/d) in Köln Cutter (m/w/d) in Köln
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Aktuelles rund um Audio - präsentiert von der WDR Mediagroup. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.