Bad Banks 2 © ZDF/Fabrizio Maltese
Trotz schwacher TV-Quoten...

"Bad Banks": ZDF freut sich über gute Online-Abrufzahlen

 

Die linearen TV-Quoten der zweiten "Bad Banks"-Staffel sind sehr enttäuschend gewesen, in der Mediathek läuft es offenbar besser. Das ZDF freut sich nun jedenfalls über die Abrufzahlen, die auch besser sind als bei Staffel eins.

von Timo Niemeier
16.02.2020 - 10:29 Uhr

Das ZDF hat auch die zweite Staffel seiner hochgelobten Serie "Bad Banks" als Event programmiert. Zwischen Samstag, dem 8. Februar, und dem darauffolgenden Montag sind alle sechs Folgen zu sehen gewesen. Der Erfolg war allerdings sehr überschaubar: Nur 1,25 Millionen Menschen sahen im Schnitt zu, der durchschnittliche Marktanteil beim Gesamtpublikum lag bei 5,9 Prozent und damit weit unter dem ZDF-Schnitt. Die erste Staffel kam 2018 noch auf durchschnittlich mehr als zwei Millionen Zuschauer. 

Diese Werte beziehen sich nur auf die Ausstrahlung im ZDF, kurz zuvor waren alle Folgen auch schon bei Arte zu sehen. Rund eine Woche vor der Premiere im TV waren die sechs Episoden zudem in den Mediatheken der beiden Sender verfügbar, nun hat das ZDF erste Zahlen veröffentlicht und zeigt sich damit zufrieden. So kam die zweite Staffel "Bad Banks" in den Mediatheken von ZDF und Arte bis vergangenen Freitag laut Senderangaben auf mehr als fünf Millionen Sichtungen. 

Sichtungen sind allerdings eine wachsweiche Einheit in der Messung von Online-Erfolgen bestimmter Inhalte. Die Zahl sagt lediglich aus, dass die jeweiligen Folgen mehr als fünf Millionen Mal gestartet wurden. Darin enthalten sind auch mehrfache Video-Starts. Keine Aussagen lassen sich damit außerdem treffen, wie viele Menschen tatsächlich alle Folgen von Anfang bis Ende gesehen haben. Vom ZDF heißt es aber, mit den mehr als fünf Millionen Sichtungen sei man erfolgreicher unterwegs als bei Staffel eins. Allein die erste Folge der zweiten Staffel komme derzeit auf mehr als eine Million Abrufe. 

Die erste Staffel "Bad Banks" war im Frühjahr 2018 beim ZDF und Arte zu sehen und erntete viele positive Kritiken. Darüber hinaus wurde die Produktion von Letterbox auch mit zahlreichen Preisen geehrt, unter anderem mit dem Deutschen Fernsehpreis, dem Grimme-Preis, der Goldene Kamera, dem Blauen Panther, dem Bambi und dem New York Festival Award. Auch für den International Emmy war "Bad Banks" nominiert, ging hier aber letztlich leer aus.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Aktuelles rund um Audio - präsentiert von der WDR Mediagroup. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.