WERBUNG

Disney+ © Walt Disney
Vor dem Start

Disney+ lockt auch in Deutschland mit Frühbucherrabatt

 

Genau einen Monat dauert es noch, bis Disney mit Disney+ auch hierzulande groß ins Streaming-Geschäft einsteigt. Und ähnlich wie in den USA versucht man auch hier, mit einem zunächst vergünstigten Jahres-Abo gut aus den Startlöchern zu kommen

von Uwe Mantel
24.02.2020 - 09:34 Uhr

Am 24. März 2020 geht Disney+ bekanntlich in mehreren europäischen Ländern - darunter auch Deutschland, Österreich und der Schweiz an den Start. 6,99 Euro im Monat kostet das Abo hierzulande, alternativ gibt's auch das günstigere Jahres-Abo, das 69,99 Euro zu haben ist. Wer sich allerdings schon vor dem Start für ein solches Abo entscheidet, dem räumt Disney nochmal einen "Frühbucherrabatt" in Höhe von 10 Euro ein. Ein ähnliches Angebot hatte es auch in den USA gegeben - was dort mit dazu beigetragen hat, dem Streaming-Dienst einen starken Start zu ermöglichen. So waren dort schon nach dem ersten Tag mehr als 10 Millionen Abonnenten gezählt worden, nach rund drei Monaten lag die Zahl bei 28,5 Millionen.

Auf Dauer wird Disney+ aber natürlich nicht mit Rabatten, sondern mit seinen Inhalten punkten müssen. Hier kann der Konzern zum Start in Deutschland bereits 25 "Disney+ Originals" vorweisen, darunter etwa die Serie "The Mandalorian", "High School Musical: Das Musical: Die Serie" oder die Dokuserie "The World According to Jeff Goldblum". Auch mehrere Spielfilme wie "Togo", "Stargirl: Anders ist völlig normal" oder "Timmy Flop: Versagen auf ganzer Linie" sollen zu sehen sein.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Aktuelles rund um Audio - präsentiert von der WDR Mediagroup. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 plus 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.