WERBUNG

Endemol Shine Beyond © Endemol Shine Beyond
Verschmelzung

Endemol Shine gliedert Beyond-Tochter wieder ein

 

Endemol Shine Beyond Germany existiert nicht mehr als eigenständige Firma, sondern wurde nun in die Mutterfirma integriert. Man wolle das "kreative Know-How zusammenführen". Michael Kollatschny bleibt auch weiterhin für die digitalen Projekte zuständig.

von Uwe Mantel
25.02.2020 - 15:06 Uhr

2012 gründete Endemol die Digital-Tochter Beyond, 2016 gab es eine Neuausrichtung des Unternehmens, das inzwischen Endemol Shine Beyond Germany heißt. Statt weiter als Multichannel-Netzwerk aufzutreten, konzentrierte man sich seither auf die Bereiche Kreation und Produktion von Inhalten, insbesondere im Bereich Branded Entertainment. Nun wurde die Digital-Tochter mit der Mutterfirma verschmolzen. Entsprechende Beschlüsse wurden am 15. Januar durch die Gesellschafterversammlung gefasst und nun ins Handelsregister eingetragen.

Ein Rückzug aus dem Geschäftsbereich sei damit aber nicht verbunden, erklärt Michael Kollatschny gegenüber DWDL.de. Kollatschny hat Endemol Shine Beyond Germany seit 2016 geführt und wird die bislang bei der Beyond-Tochter verorteten Themen auch weiterhin verantworten, nun in der Rolle des Executive Directors und Mitglieds der Geschäftsführung von Endemol Shine Germany. Sein Fokus liege auf den Streaming-Diensten und der Content-Entwicklung. Moritz Bergmann wird sich als Sales-Verantwortlicher um die Bestandskunden und Neukundenakquise kümmern.

"Mit diesem Schritt möchten wir unser kreatives Know-how zusammenführen und Synergien schaffen. Damit stellen wir uns mit unserem Haupthaus breiter auf, vereinen die besten Kreativen unter einem Dach und schaffen cross-mediale Lösungen", so eine Sprecherin des Unternehmens auf DWDL.de-Anfrage. Auch wenn das Unternehmen nun nicht mehr eigenständig existiert: Der Name "Endemol Shine Beyond" soll auch weiterhin genutzt werden.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Aktuelles rund um Audio - präsentiert von der WDR Mediagroup. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 2 mal 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.