WERBUNG

The L Word: Generation Q © obs/Sky Deutschland
Zehn Jahre später

Sky zeigt "L Word"-Spinoff "Generation Q" ab Mitte April

 

Rund zehn Jahre nach dem Ende der Serie "The L Word" über eine Clique lesbischer Frauen feiert Mitte April das Spin-Off "Generation Q" seine Deutschlandpremiere bei Sky Atlantic HD sowie Sky Ticket, Sky Go und Sky Q.

von Uwe Mantel
26.02.2020 - 14:00 Uhr

Ab dem 15. April gibt's bei Sky Atlantic HD immer mittwochs um 20:15 Uhr ein Wiedersehen mit Katherine Moenning alias Shane, Jennifer Beals alias Bette und Leisha Hailey alias Alice: Dann feiert das Spin-Off "The L Word: Generation Q" seine Deutschlandpremiere und wird zugleich auch auf Sky Ticket, Sky Go und Sky Q" zum Abruf bereit stehen. Wie im Original "The L Word", das von 2004 bis 2009 bei Showtime lief, steht eine Clique lesbischer Frauen im Mittelpunkt. "Generation Q" übrigens, weil sich die alten und neuen Hauptfiguren inzwischen lieber als queer statt lesbisch bezeichnen.

Das Spin-off knüpft zehn Jahre nach dem Ende der Originalserie an - und seither ist viel passiert. Bette Porter (Jennifer Beals) hat ihre große Liebe Tina (Laurel Holloman) geheiratet - und ist inzwischen schon wieder geschieden. Ihre gemeinsame Tochter Angelica (Jordan Hull) ist inzwischen ein Teenager und lebt bei Bette. Jetzt will Bette die erste lesbische Bürgermeisterin von L. A. werden. Und muss sich bald auch mit homophoben Anfeindungen auseinandersetzen. Dabei kann sie auf die Unterstützung von Alice Pieszecki (Leisha Hailey) zählen, die als Moderatorin einer Talkshow ebenfalls im Rampenlicht steht. Ihre gemeinsame Freundin Shane McCutcheon (Katherine Moennig) kehrt nach Los Angeles zurück und eröffnet eine lesbische Bar. Auch sie hat geheiratet, kämpft aber darum ihre entfremdete Ehe mit Quiara (Lex Scott Davis) zu retten.

Die 1. Staffel umfasst insgesamt acht Folgen, eine zweite Staffel wurde bereits bestellt. Damals wie heute steht Ilene Chaiken als kreativer Kopf hinter der Serie.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Aktuelles rund um Audio - präsentiert von der WDR Mediagroup. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 2 mal 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.