WERBUNG

RTL Aktuell Spezial © RTL
Eintracht-Spiel abgesagt

RTL mit Coronavirus-Special, Eintracht am Freitag bei Nitro

 

RTL schiebt um 20:15 Uhr ein "RTL aktuell Spezial" über die Ausbreitung des Coronavirus ein. Wegen der Absage des Eintracht-Spiels laufen im Anschluss Serien. Nachgeholt wird die Partie am Freitag - zu sehen dann bei Nitro. Und auch ntv kommt zum Zug

von Uwe Mantel
27.02.2020 - 15:07 Uhr

RTL muss sein Programm am Donnerstagabend umplanen - und zwar deutlich stärker als zunächst erwartet. Zunächst kündigte RTL für 20:15 Uhr ein 15-minütiges "RTL aktuell Spezial" an, in dem es um die Ausbreitung des Coronavirus in Deutschland gehen wird. Peter Kloeppel wird darin unter anderem auch mit Virologen sprechen, die über den aktuellen Stand der Entwicklung eines Impfstoffs berichten, Experten aus der Politik sollen die Strategie der Bundesregierung zur Eindämmung erläutern, zudem geht es um konkrete arbeitsrechtliche Fragen und Tipps, wie man sich vor einer Ansteckung schützen kann.

Die Vorberichterstattung zur eigentlich beplanten Übertragung der Europa-League-Partie zwischen dem FC Salzburg und Eintracht Frankfurt sollte sich dadurch auf 20:30 Uhr verschieben - doch nun wurde die Partie kurzfristig wegen einer Orkanwarnung abgesagt. Einen Nachholtermin gibt's noch nicht, allerdings geht es schon in 2 Wochen mit dem Achtelfinale weiter, daher dürfte es recht kurzfristig so weit sein.

Am heutigen Abend schwenkt RTL nun stattdessen auf sein reguläres Programm um und zeigt somit seine Serien "Der Lehrer", "Sekretärinnen - Überleben von 9 bis 5" und "Schwester, Schwester - Hier liegen Sei richtig". Dabei will RTL auf Erstausstrahlungen setzen, zieht also die für kommende Woche geplanten Episoden um eine Woche vor.

Nachtrag 16:55 Uhr:

Inzwischen ist auch der Nachholtermin für das Spiel zwischen dem FC Salzburg und Eintracht Frankfurt bekannt: Es wird am morgigen Freitag, 28. Februar um 18 Uhr angepfiffen. RTL will sein reguläres Vorabendprogramm hier nicht ausfallen lassen, stattdessen läuft die Live-Übertragung bei Nitro. Die Vorberichterstattung startet um 17:30 Uhr. Die Zusammenfassung Highlights der übrigen Donnerstags-Spiele, die eigentlich nach der Partie bei RTL zu sehen gewesen werden, gibt's trotzdem ab 23:15 Uhr - allerdings weder bei RTL, noch beim zweiten Euro-League-Sender Nitro, sondern im Programm des Nachrichtensenders ntv. Zu sehen gibt's darin ausführliche Zusammenfassungen der Spiele FC Porto – Bayer Leverkusen sowie Malmö FF – VFL Wolfsburg.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Aktuelles rund um Audio - präsentiert von der WDR Mediagroup. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 6 - 2 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.