Oh Babys! Drillinge und mehr © RTLzwei
"Oh Babys!"

RTLzwei begleitet demnächst Mehrlingsfamilien

 

Die Wahrscheinlichkeit, Drillinge oder Vierlinge zu bekommen, ist relativ gering. RTLzwei widmet sich in einem neuen TV-Format bald aber genau solchen Familien, die auf einen Schlag mehrere Kinder bekommen haben.

von Timo Niemeier
28.02.2020 - 11:06 Uhr

RTLzwei hat für den 18. März das neue Format "Oh Babys! Drillinge und mehr" angekündigt. Zur besten Sendezeit um 20:15 Uhr dreht sich dann alles um Mehrlingsfamilien. Zu sehen bekommen die Zuschauer den Alltag von Familien, die Drillinge oder noch mehr Kinder auf einmal bekommen haben. Beleuchtet werden soll auch, welche Strapazen die Mütter in der Schwangerschaft durchgemacht haben, die Geburt an sich aber natürlich auch die Erziehung der vielen Kinder. 

Mehrlingsgeburten sind ziemlich selten: Nur eines von 7.000 in Deutschland geborenen Kindern ist ein Drilling. Die Wahrscheinlichkeit beträgt gerade einmal 0,01 Prozent. Die Chance für Vierlinge liegt mit 1 zu 600.000 noch geringer. Thematisch passt "Oh Babys!" am 18. März übrigens recht gut, im Anschluss um 21:15 Uhr zeigt RTLzwei eine neue Ausgabe seiner "Teenie-Mütter". Danach gibt es eine Wiederholung der Dokusoap "Babys! Kleines Wunder - Großes Glück" zu sehen. 

Einen Tag bevor RTLzwei das neue Format ausstrahlt, kehrt übrigens auch eine altbekannte Sendung zurück ins Programm. Am 17. März nämlich startet die neue Staffel von "Armes Deutschland - Stempeln oder abrackern" um 20:15 Uhr. Bis dahin setzt RTLzwei dienstags zur besten Sendezeit noch auf die Doku-Reihe "Hartz Rot Gold".

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Aktuelles rund um Audio - präsentiert von der WDR Mediagroup. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 plus 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.