SOKO Leipzig © ZDF/Uwe Frauendorf
Nach neun Jahren

Steffen Schroeder steigt bei "SOKO Leipzig" aus

 

2012 ist Steffen Schroeder erstmals in der ZDF-Serie "SOKO Leipzig" zu sehen gewesen, nun hat der Schauspieler seinen Ausstieg bekanntgegeben. Seine letzten Szenen hat er bereits gedreht, zu sehen gibt es ihn aber noch eine Zeit lang.

von Timo Niemeier
29.05.2020 - 14:20 Uhr

Erst im vergangenen Jahr hat Nilam Farooq die ZDF-Serie "SOKO Leipzig" verlassen, nun gibt es bereits den nächsten Ausstieg. Steffen Schroeder hat angekündigt, künftig nicht mehr für die Produktion von UFA Fiction zu drehen. Er war in den vergangenen Jahren als Kriminalkommissar Tom Kowalski in der Serie zu sehen, seinen ersten Auftritt bei "SOKO Leipzig" hatte er 2012. Nach neun Jahren und rund 200 Folgen nun der Abschied. 


Seine letzte Szene hat Schroeder bereits gedreht, wie er auf Facebook bekanntgegeben hat. Die Zuschauer werden ihn aber noch eine Zeit lang in der Serie sehen, voraussichtlich erst 2022 wird die letzte Folge mit Schroeder ausgestrahlt. Bis dahin haben ZDF und UFA Fiction dann auch noch genügend Zeit, um sich um eine/n NachfolgerIn zu kümmern. 

Auf seinen Social-Media-Kanälen kündigt Schroeder unterdessen an, neue Wegen gehen zu wollen. Gegenüber der "Bild" hat er sich auch schon detaillierter zu seinen Plänen geäußert. "Ich recherchiere gerade für mein neues Buch, koche für die Familie und kümmere mich um meine Söhne, die inzwischen 15, 17, und 20 Jahre alt sind", so der Schauspieler. Die Arbeit an der Serie habe ihm viel Spaß gemacht, aber die Dreharbeiten würden das ganze Jahr laufen, so Schroeder. "Als ich im letzten Jahr auch mal für andere Produktionen vor der Kamera stand und mein Buch schrieb, habe ich gemerkt, dass ich keine Freizeit mehr hatte. Ich konnte mich nicht mehr um meine Familie und meine Ehrenämter kümmern. So reifte der Entschluss, mal etwas anderes zu machen, nach neuen Herausforderungen zu suchen und neue Rollen zu spielen."

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 6 - 2 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.