Gysi & Schmidt © TVNow
Rückblick im Juli

Gysi und Schmidt ziehen Halbjahresbilanz bei ntv

 

Wie schon im vergangenen Jahr wird ntv auch 2020 ein Halbjahresrückblick ins Programm nehmen. Erneut schauen Gregor Gysi und Harald Schmidt dann zurück auf die ersten sechs Monate des Jahres.

von Timo Niemeier
04.06.2020 - 19:13 Uhr

Der Nachrichtensender wird auch in diesem Jahr einen Halbjahresrückblick mit Gregor Gysi und Harald Schmidt ausstrahlen, das hat man nun bestätigt. 2019 lief "Gysi & Schmidt: Der ntv Rückblick" erstmals auch zur Mitte des Jahres. Jetzt hat man den Termin für die neueste Ausgabe angekündigt: Der Halbjahresrückblick ist am Freitag, den 3. Juli, ab 19:10 Uhr beim Sender zu sehen. 

Genug zum zurückblicken haben Gysi und Schmidt in jedem Fall, vermutlich werden sie sich in einem großen Teil der Sendung auch um das Coronavirus und seinen Auswirkungen kümmern. Gysi blickt beim Sender schon seit 2015 auf das jeweils abgelaufene Jahr zurück, zunächst noch gemeinsam mit Wolfgang Bosbach und Thomas Gottschalk, seit 2017 mit Harald Schmidt - und seit 2019 eben auch zur Hälfte des Jahres. 

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Aktuelles rund um Audio - präsentiert von der WDR Mediagroup. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 2 mal 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.