Franziska Roth © SWR
Nachfolgerin von Thomas Dauser

Franziska Roth wird neue Leiterin der Intendanz beim SWR

 

Der SWR hat eine Nachfolgerin von Thomas Dauser gefunden: Franziska Roth wird künftig die Intendanz des öffentlich-rechtlichen Senders leiten. Die 36-Jährige arbeitet schon seit Jahren beim Sender.

von Timo Niemeier
25.06.2020 - 11:38 Uhr

Franziska Roth wird ab dem 1. Juli 2020 neue Leiterin der Intendanz beim Südwestrundfunk (SWR) in Stuttgart. Sie folgt in dieser Position auf Thomas Dauser, der seit dem 1. Juni 2020 die neugegründete Einheit "Innovationsmanagement und Digitale Transformation" leitet, in diesem Bereich bündelt der SWR neuerdings die Verantwortungen für die digitale Transformation (DWDL.de berichtete). 


Die 36-jährige Roth studierte von 2003 bis 2008 in Eichstätt Diplom-Journalistik und kam über eine Hospitanz bei der damaligen "Ländersache Baden-Württemberg" zum SWR. Nach dem Volontariat arbeitete sie als Reporterin vor und hinter der Kamera in der Abteilung Wirtschaft - in erster Linie für die Sendungen "Marktcheck" und "plusminus". 2014 holte sie der damalige SWR-Intendant Peter Boudgoust als Referentin in die Intendanz. Seit Ende 2018 leitet Franziska Roth die Redaktion Online und Social Media in der Abteilung Wirtschaft & Umwelt.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 6 - 2 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.