Die Eifelpraxis © ARD Degeto/Hardy Spitz
Vom "Lehrer" in die Eifel

Jessica Ginkel löst Immanuel in der ARD-"Eifelpraxis" ab

 

Derzeit entstehen zwei neue Folgen der ARD-Reihe "Die Eifelpraxis". Rebecca Immanuel steht allerdings nicht mehr vor der Kamera - stattdessen soll Jessica Ginkel für frischen Wind sorgen. Die Schauspielerin war zuletzt in "Der Lehrer" zu sehen.

von Alexander Krei
14.07.2020 - 11:23 Uhr

Fans der "Eifelpraxis" müssen sich an ein neues Gesicht gewöhnen: In den beiden neuen Folgen der ARD-Reihe, die derzeit in Moschau entstehen, ist Rebecca Immanuel nicht mehr mit dabei. Die Schauspielerin hört auf eigenen Wunsch auf, um sich neuen Projekten zu widmen, wie es heißt. Stattdessen ist künftig Jessica Ginkel, die über viele Jahre hinweg in der RTL-Serie "Der Lehrer" zu sehen war. In der "Eifelpraxis" verkörpert sie die Ex-Charité-Krankenschwester Vicky Röver.

"Ich bin stolz und dankbar, dass ich neun schöne Filme lang die Rolle der Vera Mundt habe verkörpern dürfen", sagte Rebecca Immanuel. "Die Art und Weise, wie sie als Alleinerziehende Kinder und Beruf unter einen Hut bringen musste, war neu und ist so im deutschen Fernsehen vorher noch nicht erzählt worden - herzlich, klug und integer, ein inspirierendes Vorbild für Frauen. Ich werde meine Kollegen, das tolle Team und die Eifel und ihre liebenswürdigen Bewohner vermissen."

Jessica Ginkel freut sich bereits auf die neue Rolle: "Vicky ist ein Wirbelwind, der immer noch auf der Suche nach dem richtigen Platz in seinem Leben ist, und gleichzeitig eine starke Frau, die ihr Leben mit allen Höhen und Tiefen annimmt und meistert. Neben ihrer wunderbaren Tochter erfüllt sie ihr Beruf als Krankenschwester. Nach Monschau kommt Vicky mit gemischten Gefühlen zurück, denn es gibt hier noch einiges, das unausgesprochen ist... Ich dagegen bin voller Vorfreude darauf, die Eifel und die Bewohner dieser schönen Region kennenzulernen und mit einem fantastischen Team zwei besondere Filme gestalten zu dürfen."

Produziert wird "Die Eifelpraxis" von UFA Fiction. Produzent ist Markus Brunnemann, als ausführende Produzentin arbeitet Dorothea Goldstein. Regie führt Uljana Havemann nach Drehbüchern von Sabine Glöckner und Carolin Hecht. Gedreht werden soll noch bis Anfang September. Wann die Ausstrahlung der beiden neuen Folgen erfolgt, steht noch nicht fest.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Aktuelles rund um Audio - präsentiert von der WDR Mediagroup. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 6 - 2 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.