Die Zeugen © TVNow/Hardy Brackmann
Acht Folgen werden produziert

Dreharbeiten für TVNow-Serie "Die Zeugen" haben begonnen

 

Die Produktion an der bereits Anfang des Jahres angekündigten TVNow-Serie "Die Zeugen" hat begonnen. Dementsprechend gibt’s nun auch Information zum Cast. UFA Fiction produziert das Kammerspiel, von dem acht Folgen entstehen werden.

von Timo Niemeier
02.08.2020 - 09:00 Uhr

Bereits im Februar hat TVNow eine Reihe von fiktionalen Eigenproduktionen angekündigt, darunter auch "Die Zeugen" von UFA Fiction. Nun haben in Berlin die Dreharbeiten für die insgesamt acht 25-minütigen Folgen begonnen. Die Idee zur Serie stammt von Jörg Lühdorff und Christian Rohde. Bereits bekannt war, dass Alexandra Maria Lara eine der Hauptrollen übernimmt, sie verkörpert die Hirnforscherin Dr. Jasmin Braun. Inzwischen steht aber auch der restliche Cast fest. 

In weiteren, durchgängigen Rollen sind auch Ralph Herforth ("Unter anderen Umständen") als Einsatzleiter Robert Dietz und Ceci Chuh ("Die Unerzogenen") als Kriminalbeamtin Nadine Schröder zu sehen. Und auch Sylvester Groth ("Deutschland 83"), Nilam Farooq ("SOKO Leipzig"), Hanna Plaß ("Think Big!"), Rauand Taleb ("4 Blocks"), Milena Tscharntke ("Alles Isy"), Johann von Bülow ("Herr und Frau Bulle"), Hannes Wegener ("Der gleiche Himmel"), Hendrik Heutmann ("Unterleuten – Das zerrissene Dorf") und Ursula Werner ("Der Junge muss an die frische Luft") werden in der Serie zu sehen sein. 

Inhaltlich geht es um eine zehnjährige Tochter eines prominenten Politikers, die während eines Museumsbesuchs entführt wird. Nun soll Hirnforscherin Dr. Jasmin Braun, deren Spezialgebiet die Erinnerungsforschung ist, die Polizei bei der Vernehmung der Zeugen unterstützen. Ihr Standpunkt: Unser Gehirn ist in bestimmten Situationen nicht in der Lage, Erzähltes von Erlebtem zu unterscheiden. So befragt Jasmin acht Zeugen: Vom Kindermädchen über die eifrige Studentin bis zum verdächtig wirkenden Museumsmitarbeiter. Jede Folge zeigt das Verhör eines anderen Zeugen. Und am Ende einer jeden Episode stehen die beiden Fragen: Wer kann mit seinen Erinnerungen zur Auflösung des Falls beitragen? Und wer ist womöglich selbst in die Entführung verstrickt? 


Als Inspiration für die Serie diente die deutsch-kanadischen Rechtspsychologin und Bestsellerautorin Dr. Julia Shaw. In der Abteilung für Psychologie des University College London forscht sie im Bereich der Rechtspsychologie, Erinnerung und Künstlichen Intelligenz und bewies in Experimenten, wie leicht Erinnerungen zu manipulieren sind. Sie "pflanzte" Erwachsenen Erinnerungen an Straftaten ein, die sie nie begangen hatten und lieferte damit die Erklärung für das Phänomen der Schuldgeständnisse von Unschuldigen vor Gericht und die Fälle falscher Zeugenaussagen. In ihrem Sachbuch-Debüt "Das trügerische Gedächtnis" erklärt Shaw anhand von neurowissenschaftlichen und psychologischen Erkenntnissen, warum wir uns auf unser Gedächtnis nicht verlassen können – und welchen Erinnerungen wir wirklich trauen können. Julia Shaw ist für "Die Zeugen" seit der Buchentwicklung beratend tätig.

Produzent und Creator der TVNow-Serie ist Christian Rohde, Producerin Viktoria Barkhausen. Headautor und Creator Jörg Lühdorff, der die Drehbücher zusammen mit Autor Janosch Kosack verfasste, fungiert gleichzeitig als Regisseur. Seitens TVNow ist Nico Grein Executive Producer, unter der Leitung von Frauke Neeb und Hauke Bartel. Die Dreharbeiten sollen noch bis Anfang September andauern, gefördert wurde die Produktion vom Medienboard Berlin-Brandenburg.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Aktuelles rund um Audio - präsentiert von der WDR Mediagroup. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 2 mal 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.