Steven Gätjen © ProSieben/Jens Hartmann
Nach neuen Shows für ProSieben und Sat.1

Unterföhring ruft: ZDF bleibt mit Gätjen "im Austausch"

 

Nach mehreren Shows für ProSieben wird Steven Gätjen im Herbst auch noch eine neue Vorabendshow in Sat.1 präsentieren. Und das ZDF? Von großen Plänen mit dem Moderator ist dort aktuell wenig zu spüren. Man sei jedoch im Austausch, versichert der Sender.

von Alexander Krei
01.08.2020 - 13:33 Uhr

Vor mehr als vier Jahren wechselte Steven Gätjen von ProSieben zum ZDF. Showchef Oliver Heidemann lobte seinen Neuzugang damals als einen der "Top-Moderatoren in Deutschland", doch so recht wollte er seither nicht Fuß fassen. Zwar moderierte Gätjen für die Mainzer seither zahlreiche Shows, doch der große Hit ließ stets auf sich warten. Zuletzt konnte man den Eindruck gewinnen, dass die Bindung zwischen Sender und Moderator nachlässt.

Tatsächlich ist Steven Gätjen inzwischen wieder verstärkt für ProSiebenSat.1 tätig. Seit dem vergangenen Jahr führt er erfolgreich durch die Spielshow "Joko und Klaas gegen ProSieben", jüngst kam "Die! Herz! Schlag! Show!" hinzu und von Herbst an soll der Moderator auch noch eine neue Vorabendshow bei Sat.1 präsentieren (DWDL.de berichtete).

War's das also mit Gätjen und dem ZDF? Nein - sagt man in Mainz und verweist auf ein Filmmagazin mit ihm, das der Sender zu später Stunde gut versteckt. "Steven Gätjen moderiert derzeit für das ZDF das Kinoformat 'Filmgorillas'", sagte eine Sendersprecherin gegenüber DWDL.de. "Für 2020 war mit ihm zudem die dritte Staffel von 'Mit 80 Jahren um die Welt' geplant, die Corona-bedingt leider verschoben werden musste."


Aktuell ist die Produktion neuer Folgen der Weltreise-Doku mit Senioren auch weiterhin geplant, versichert die Sprecherin. Im vergangenen Jahr hatte das ZDF die zweite Staffel des Formats sogar zur besten Sendezeit ausgestrahlt. Wann die Dreharbeiten für die Fortsetzung von "Mit 80 Jahren um die Welt" aufgenommen werden können, ist aber noch völlig unklar. Bis dahin tritt Gätjen verstärkt abseits von Mainz in Erscheinung. Allerdings versichert das ZDF: "Wir sind mit Steven Gätjen weiterhin im Austausch."


Über den Autor

Alexander Krei ist seit 2009 Redakteur beim Medienmagazin DWDL.de. Liebt die große Fernsehshow ebenso wie das kleine Kammerspiel. Analysiert neue Formate und die Quoten am Morgen danach. Ist Sesselsportler, von Bundesliga bis Darts-WM.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Aktuelles rund um Audio - präsentiert von der WDR Mediagroup. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.