Audio-Update vom 15. April © WDR/Melanie Grande

Antenne MV wird zu 80s80s, Böttinger wird Podcasterin

Der Privatsender Antenne MV benennt sich im Mai in 80s80s Radio um. Derweil geht Bettina Böttinger unter die Podcaster und Sandra Maischberger wechselt mit ihrem Podcast von Spotify unter das Dach des WDR. mehr

Audio-Update vom 8. April

"Tatort" wird interaktiv, Spotify greift Clubhouse an

Mit zwei interaktiven Hörspielen will der "Tatort" neue Wege einschlagen. Dafür setzen BR und WDR auf Google und Amazon. Außerdem: Spotify kauft Locker Room und Regiocast will mit Podcasts weiter wachsen. mehr

© WDR
Audio-Update vom 25. März

Neue Abendschiene bei hr1, Schlager Radio streicht "B2"

Nach Ostern wird sich hr1 mit einer neuen Abendschiene präsentieren, die einmal pro Woche auch einen Fokus auf Rockmusik legt. planet radio darf indes bis 2026 weitersenden und das Schlager Radio B2 entschlackt seinen Namen. mehr

© hr/Ben Knabe
Audio-Update vom 18. März

Neuer Wellenchef für WDR 5, Ikea-Katalog als Podcast

Ab April wird WDR-3-Programmchef Matthias Kremin zusätzlich Leiter von WDR 5. Programmdirektorin Valerie Weber sprach indes in der "SZ" über die Literatur-Pläne im Hörfunk. Und: Den Ikea-Katalog gibt's nun zum Hören. mehr

© WDR/Annika Fußwinkel
Audio-Update vom 4. März

Neuer Sound für MDR Jump, 1Live-Podcast im Dunkeln

MDR Jump hat sich ein neues Sounddesign zugelegt und 1Live setzt in einem neuen Podcast auf Promis in einem dunklen Raum. Außerdem: Auch der "journalist" bringt einen Podcast an den Start. mehr

© WDR/1LIVE
Audio-Update vom 18. Februar

Smyle kooperiert mit Seven.One Audio, Amira mit Solo-Podcast

Comedian Nicole Jäger soll bei Seven.One Audio mit einem eigenen Podcast durchstarten, Amira Pocher ist künftig bei Audio Now auch ohne Oliver zu hören und mit "Saal 101" startet ein ungewöhnliches Hörspiel-Projekt. mehr

© Seven.One Entertainment Group
Audio-Update vom 4. Februar

"NightWash"-Podcast mit Atze, neue Comedys bei fnn

Unter dem "NightWash"-Label hat Brainpool einen neuen Podcast mit Atze Schröder gestartet und bei radio ffn soll ein ehemaliger Antenne-Bayern-Mann für mehr Humor sorgen. Außerdem: Spotify machte 2020 große Verluste. mehr

© Sat.1/Guido Schröder