© Markus Kuhn/Sebastian Vollmer
Sports-Update vom 26. August

NFL-Verstärkung für DAZN, Potofski kündigt Abschied an

 

DAZN holt für die Übertragung der Montagsspiele in der NFL die beiden Ex-Profis Markus Kuhn und Sebastian Vollmer ans Mikrofon. Ulli Potofski hat derweil seinen Abschied als Kommentator angekündigt. Außerdem: Sporttotal zeigt die Damen-Basketball-Bundesliga.

von Alexander Krei
26.08.2019 - 12:04 Uhr

Markus Kuhn und Sebastian Vollmer© Markus Kuhn/Sebastian Vollmer
Für seine NFL-Übertragungen holt DAZN ab sofort Markus Kuhn und Sebastian Vollmer an Bord. Die beiden werden in Zukunft exklusiv alle "Monday Night Football"-Spiele für den Streamingdienst kommentieren. Zuletzt waren die beiden für ProSieben Maxx als Experten im Einsatz. Vollmer hat in der Vergangenheit mit den New England Patriots zwei Mal den Super Bowl gewonnen, Kuhn ist der einzige deutsche Spieler, der bislang einen Touchdown in der NFL erzielen konnte. "Wir freuen uns riesig, die Monday Night Games mit DAZN in Deutschland größer zu machen. In den USA sind das die Spiele, die wirklich jeder Football-Fan anschaut", so Kuhn. "Wir lieben diesen Sport und ich bin mir sicher, dass man das bei den Übertragungen spüren wird." Und Vollmer sagt: "Mit Markus als Ex-Defense- und mir als Ex-Offense-Spieler bringen wir einen einzigartigen Erfahrungsschatz mit und wissen genau, was hinter den Kulissen der NFL passiert." Die erste Partie, die das Duo live begleiten wird, findet in der Nacht vom 9. auf den 10. September statt, wenn die Houston Texans auf die New Orleans Saints treffen.

Ulli Potofski© Sky/firo
Ulli Potofski hat seinen Abschied als Kommentator angekündigt - allerdings erst in zwei Jahren. Amtsmüde sei er nicht, betonte der 67-Jährige im Interview mit dem Kölner "Express". "Ich liebe meine Arbeit bei Sky unverändert sehr - aber in zwei Jahren werde ich Schluss machen." Man müsse "einfach für junge Menschen die Arbeitsplätze irgendwann auch freigeben", so der Reporter. "Wenn ich hier und da noch einige 'Weisheiten' über den Beruf weitergeben kann, würde mich aber freuen." Demnächst wird Potofski mit "Herz, Seele, Ball" einen Podcast machen, der sich von herkömmlichen Podcasts unterscheiden soll. 

DBBL und Sporttotal© Sporttotal
Von der neuen Saison an wird Sporttotal auch die Damen-Basketball-Bundesliga (DBBL) übertragen. Dazu haben die DBBL und Sporttotal einen Kooperationsvertrag zur Medialisierung der höchsten Basketball-Spielklassen der Frauen abgeschlossen. Der Exklusivvertrag hat eine Laufzeit von zehn Jahren. Das Unternehmen wird im Zuge dessen die Wettkampfstätten der zwölf Bundesliga-Vereine mit seiner vollautomatisierten Kameratechnologie ausstatten und exklusiv alle Spiele zeigen. "Die Medialisierung bietet unserem Sport die Möglichkeit, wahrgenommen zu werden", so Andreas Wagner, Vorstand der Arbeitsgemeinschaft 1. DBBLCaroline Päffgen, Director der sporttotal.tv gmbh: "Es ist unser Anliegen, Bewusstsein für diese spannende, dynamische Sportart mit seinen Sportlerinnen in Deutschland zu schaffen."

sporttotal.tv© sporttotal.tv
Sporttotal und Hyundai haben ihren Sponsoringvertrag vorzeitig bis Ende Juni 2021 verlängert. Der Autohersteller ist bereits seit zwei Jahren Partner der Sport-Streamingplattform und präsentiert das "Amator" der Woche, des Monats und des Jahres. Darüber hinaus kürt Hyundai seit 2018 mit Sporttotal beim Hyundai Amateur Cup Deutschlands beste Kleinfeldhelden. "Die sehr enge, gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Hyundai Team macht nicht nur viel Spaß, sondern bringt auch neue Erfolgsgeschichten hervor", so Uwe Müller, Head of Sponsoring & Partner Relations bei Sporttotal. "Die vorzeitige Verlängerung gibt uns nun auch für weitere interessante Aktivierungsideen die finale Planungssicherheit."

Sport in Zahlen

Das Erste© ARD
Über eine Million Zuschauer haben am Sonntag das Finale der Hockey-EM zwischen Deutschland und den Niederlanden im Ersten gesehen. Genau genommen wurden ab 16:00 Uhr bei der deutschen Niederlage im Schnitt 1,01 Millionen Zuschauer gezählt, sodass der Marktanteil bei 7,8 Prozent lag. Bei den 14- bis 49-Jährigen war das Interesse mit 3,4 Prozent geringer. Deutlich weniger Zuschauer hatte der Sender anschließend mit der Berichterstattung rund ums Wasserspringen, für die nur noch 740.000 Zuschauer dranblieben. Beim Gesamtpublikum lag der Marktanteil bei 5,4 Prozent, bei den 14- bis 49-Jährigen wurden sogar lediglich 1,6 Prozent erzielt.

Sat.1© Sat.1
Von einem großen Quoten-Erfolg ist die DTM nach wie vor ein gutes Stück in Sat.1 entfernt, doch der Trend zeigt leicht nach oben: Am Samstag verzeichnete der Sender mit der Übertragung des Rennens vom Lausitzring einen ordentlichen Marktanteil von 7,5 Prozent in der Zielgruppe und damit den zweitbesten Wert der laufenden Saison. Insgesamt schalteten eine halbe Million Zuschauer ein. Beim Sonntags-Rennen wurden 630.000 Zuschauer gezählt, hier lag der Marktanteil in der Zielgruppe bei 6,0 Prozent. 

Was noch zu sagen wäre...

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Projektmanager Content (m/w/d) in Augsburg Büroleiter/in / Referent/in in der Geschäftsführung (m/w/d) in Frankfurt am Main Product- und Workflow-Engineer (m/w/d) für Softwareprodukte im Bereich Filmproduktion in München Praktikant (m/w/d) Markt- und Wettbewerbsanalyse in Unterföhring bei München Trainee (m/w/d) New Business & GEO Sales in Berlin Manager Sendeplanung (w/m/d) in Oberhaching bei München Vertriebsassistent/Booker für Speaker freiberuflich (m/w/d) in Köln Produktionsleiter (m/w/d) in Oberhaching Contract Manager (m/w/d) in Teil- oder Vollzeit in Oberhaching bei München Gehobene Redakteurin (m/w/d) in Leipzig Produktionsleitung (m/w/d) in Berlin (Junior-)Redakteur/in in München Lektor / Schlussredakteur in Teilzeit (m/w/d) in Berlin Volontariat in der Newsredaktion in Berlin Creative Producer (m/w/d) in Ismaning bei München Entwicklungsredakteur-Konzeptioner (m/w/d) in Ismaning bei München Multimedia-Operator (w/m/d) in Köln Sales-Manager Digital (w/m/d) in München (Junior-)Redakteur/in Development (m/w/d) in München Assistent/in der Geschäftsführung und der Produzenten (m/w/w) in München Social-Media-Redakteur für stern TV (w/m/d) in Köln Produktionsassistenz / Aufnahmeleitung (m/w/d) in München Junior Redakteur (m/w/d) in Berlin Leitung Finanzen, Controlling & Administration (m/w/d) in München Redakteure (m/w/d) für ein Comedy-Format in Köln Redakteure / Rechercheure (w/m/d) für ein Primetime Format in Köln Redakteure (m/w/d) (RTL STUDIOS) in Köln Redaktionsassistenz (m/w/d) in Köln Redakteur/Realisator (w/m/d) in NRW Junior Performance Marketing Manager (Voll- oder Teilzeit) in München