Sports-Update vom 16. Juli

Liga-Rechte nach China verkauft, starke Tour-Quoten

Die Bundesliga hat ihre TV-Rechte für die kommenden Jahre nach China verkauft. Außerdem: Aus Sicht von ARD-WM-Teamchef Harald hat sich die Zusammenarbeit mit dem ZDF bewährt, zudem verbucht die Tour de Fance steigende Quoten. » Mehr zum Thema
Sports-Update vom 9. Juli

Überschaubares Tour-Interesse, zweite HBL-Konferenz

Bei Eurosport kann man zwar durchaus zufrieden sein, insgesamt war das Interesse am Auftakt-Wochenende der Tour de France aber überschaubar. Außerdem: Sky führt eine zweite HBL-Konferenz ein und DAZN und Facebook investieren ins Boxen. » Mehr zum Thema
Sports-Update vom 2. Juli

DAZN erwirbt mehr Kampfsport, La Liga verkauft Rechte

Die spanische La Liga hat bereits die ersten vier von acht nationalen Rechte-Paketen verkauft. Die Erlöse konnten dabei ebenso wie bei den internationalen Rechten gesteigert werden. Außerdem: DAZN setzt auf Kampfsport, die Formel 1 punktet gegen die WM. » Mehr zum Thema
Sports-Update vom 25. Juni

DAZN holt Ex-Twitter-Chef, DTM fährt bei kabel eins

DAZN hat mit Thomas de Buhr den ehemaligen Deutschland-Chef von Twitter verpflichtet. Außerdem: Der Streit zwischen ARD-Sportchef Balkausky und dem Journalisten Daniel Bouhs ist beigelegt. kabel eins zeigt derweil ausnahmsweise die DTM. » Mehr zum Thema
Sports-Update vom 18. Juni

DAZN startet in Italien, Telekom setzt auf E-Sports

Zwei Monate vor Beginn der neuen Fußball-Saison sind in Italien die TV-Rechte vergeben worden, zugeschlagen haben Sky und Perform. Nun startet DAZN auch in Italien. Außerdem: Gute Quoten für das U17-Bundesliga-Finale und die Telekom setzt auf E-Sports. » Mehr zum Thema
Sports-Update vom 11. Juni

Verwirrung um Balkausky, gute Quoten für French Open

ARD-Sportkoordinator Axel Balkausky soll Radio Eins ein Interview verweigert haben, weil in der Sendung auch Medienjournalist Daniel Bouhs zu Gast war, Balkausky bestreitet das. Außerdem: Eurosport holt gute Quoten mit dem Finale der French Open und das ARD-"Moma" sendet aus Rußland. » Mehr zum Thema
Sports-Update vom 4. Juni

Ligue 1 mit Milliarden-Deal, Zverev beflügelt Quoten

Geldsegen für die Ligue 1: Die Franzosen können ab 2020 ihre Einnahmen spürbar steigern - mehr als eine Milliarde Euro winken künftig pro Saison. Außerdem: Die 3. Liga will bald auch montags spielen und Eurosport mit guten Quoten bei den French Open. » Mehr zum Thema
Sports-Update vom 28. Mai

Rekordvertrag im Handball, DAZN holt Mertesacker

Die EHF hat einen 500 bis 600 Millionen Euro schweren Deal mit den Firmen Infront und Perform ausgehandelt, der zwischen 2020 und 2030 laufen wird. DAZN verpflichtet derweil Ex-Nationalspieler Per Mertesacker als Fußball-Experten. » Mehr zum Thema
Sports-Update vom 14. Mai

Pannen-Start für F1TV, Perform mit Milliarden-Box-Deal

Der neue Streamingdienst der Formel 1 hat beim ersten Rennen nicht funktioniert. Liberty Global sprach von technischen Problemen und will die Nutzer nun entschädigen. Außerdem: DAZN will in den USA mit Boxen punkten und die 2. Liga holte starke Quoten. » Mehr zum Thema
Sports-Update vom 7. Mai

Köster macht WM-Check, schwankender DTM-Auftakt

Kurz vor der Fußball-WM schickt das ZDF den aus der "heute show" bekannten Fabian Köster auf Sendung und lässt ihn über die deutschen Gruppengegner philosophieren. Außerdem: Sky zeigt den MercedesCup und bei Sat.1 lief das zweite DTM-Rennen deutlich schwächer. » Mehr zum Thema
Sports-Update vom 30. April

NFL bleibt bei DAZN, ARD zahlt mehr für DFB-Pokal

Auch weiterhin wird DAZN mehrere NFL-Spiele pro Woche übertragen, wie der Streamingdienst jetzt bestätigte. Die ARD muss derweil für den DFB-Pokal tiefer in die Tasche greifen als bisher. Und: Sport1 punktet mit Boxer Arthur Abraham. » Mehr zum Thema
Sports-Update vom 23. April

ZDF verliert Fußball-Experte Kehl, Sat.1 holt Scheider

Sebastian Kehl kehrt zurück zu Borussia Dortmund und wird deshalb nicht mehr als ZDF-Experte arbeiten. Außerdem im Sports-Update: Sat.1 komplettiert sein DTM-Team, ARD und ZDF setzen auch weiterhin auf Biathlon und "Sky90" kehrt bald vorübergehend auf den Sonntag zurück. » Mehr zum Thema
Sports-Update vom 16. April

Razzien bei Sportrechte-Firmen, Quoten-Rekord für Sky

EU-Ermittler haben die Räume von Sportrechte-Firmen durchsucht, weil der Verdacht möglicher Verstöße gegen das Kartellrecht besteht. Bei Sky kann man sich derweil über Spitzen-Quoten beim Bundesliga-Spiel zwischen Schalke und Dortmund freuen. » Mehr zum Thema
Sports-Update vom 9. April

LaLiga weiter bei DAZN, neuer SportA-Geschäftsführer

Messi, Ronaldo & Co. zaubern noch bis mindestens 2021 bei DAZN. Außerdem im Sports-Update: Ein neues Führungsduo bei der Sportrechteagentur SportA, Ran Fighting sichert sich die Rechte an einer Kickboxing-Reihe und das Formel-1-Rennen aus Bahrain verliert Zuschauer. » Mehr zum Thema
Sports-Update vom 26. März

Starker Formel-1-Start für RTL, Watzke bei Maschmeyer

RTL hat am Sonntag offensichtlich von der fehlenden Pay-TV-Konkurrenz profitieren können: Im Vergleich zu 2017 stiegen die Quoten des Saison-Auftakts der Formel 1 deutlich an. Außerdem: Netflix macht eine F1-Doku und Sat.1 setzt auf den BVB. » Mehr zum Thema