Sports Update vom 29. November 2021 © BILD

Mehr Regionalliga-Fußball im MDR, Boxabend bei Bild

Bild wird am Freitag im Free-TV einen Boxabend von Promoter Kalle Sauerland ausstrahlen. Der MDR hat unterdessen mehr Regionalliga-Fußball angekündigt. Zu sehen sein werden Geisterspiele der Ost-Clubs - im TV oder Web. mehr

Sports Update vom 22. November 2021

Schuster verlängert bei Eurosport, Irlbacher neu bei SSN

Der ehemalige Skisprung-Bundestrainer Werner Schuster wird auch diesen Winter für Eurosport im Einsatz sein. Sky Sport News hat einen neuen Reporter, RTL+ mit Brinkmann-Doku im Dezember. mehr

© Eurosport / Nadine Rupp
Sports Update vom 15. November 2021

Corona und Rekorde bei "ran NFL", MLB wechselt zu Sport1

Es ist die erste USA-Reise seit dem Super Bowl 2020 für die Football-Redaktion von "ran" - und sie endet mit positiven Coronatests. Die MLB wechselt zu Sport1, MagentaSport1 zeigt wieder U20-Eishockey. mehr

© ProSieben
Sports-Update vom 11. Oktober

RTL teilt EL-Spiele auf, mehr Wintersport bei Eurosport

Wo die kommenden Europa-League-Spiele im Free-TV zu sehen sein werden, haben RTL und Nitro nun entschieden. Außerdem: Sky und DAZN kooperieren, mehr Wintersport bei Eurosport und tolle NFL-Quoten für ProSieben Maxx. mehr

© Screenshot RTL
Sports-Update vom 27. September

Sky macht Doku über Frauenfußball, Formel 1 gibt nach

In der laufenden Saison begleitet Sky das Frauen-Team von RB Leipzig für eine mehrteilige Dokumentation. Sport1 setzt indes auf Cricket und die Formel 1 musste gegenüber den letzten Wochen Federn lassen. mehr

© Sky Deutschland
Sports-Update vom 20. September

Sky kooperiert mit BVB, noch kein Gastro-Angebot von TVNow

Fans von Borussia Dortmund werden künftig bei Sky verstärkt Inhalte ihres Clubs zu sehen bekommen. Discovery sichert sich derweil weitere Tennis-Rechte und bei TVNow herrscht Unklarheit bei Gastro-Abos für Live-Fußball. mehr

© RTL
Sports-Update vom 13. September

RTL wechselt Formel-1-Rennen, Werbe-Rekord bei Super Bowl

Wegen Veränderungen im Rennkalender hat sich RTL entschieden, Ende des Jahres ein anderes Formel-1-Rennen als geplant zu übertragen. Außerdem: Australien Open bleibt langfristig bei Eurosport und NBC verkauft Spots für 6,5 Mio. Dollar. mehr

© TVNOW